Partner Aszendent Wassermann und Widder

ac widderacwassermDer Widderaszendent ist direkt und ehrlich, er will sich keine Vorschriften machen lassen. Der Wassermannaszendent ist unabhängig und will auch mal seine eigenen Wege gehen.

Der Mensch mit Widderaszendent ist vielleicht etwas mehr auf Aktivität aus, während der Mensch mit Wassermannaszendent sich mehr auf geistige Prinzipien beruft. Diese beiden Aszendenten  verbinden sich vor allem in einem freundschaftlichen, freiheitlichen Sinn. Der Widderaszendent will aktiv sein, der Wassermannaszendent gibt den gemeinsamen Aktionen etwas Ungewöhnliches hinzu. Beide brauchen Freiheit und einen Bereich, in dem jeder für sich selbst und eigenständig etwas tun kann. Es sollte keine Probleme verursachen, sich gegenseitig diese Freiheiten zu geben.

Beide Zeichen lieben Freiheit und Unabhängigkeit. Der Widder, weil er nicht tausenderlei überlegen will, bevor er handelt. Der Wassermann, weil er seine persönliche Eigenart nicht verlieren will. Beide Zeichen sind recht unternehmungslustig. Die Ideen des Wassermannaszendenten mögen den Widderaszendent begeistern und ihn zu Taten anregen. Die Power des Widderaszendenten regt wiederum den Wassermannaszendent an. Es kann dies eine sehr aufregende und lebendige Partnerschaft sein.

Da der Widderaszendnet manchmal übertreibt und der Wassermannaszendent manchmal zu hohe Ideale anstrebt, kann es aber auch sein, dass die beiden Partner sich auf sonderbare Weise immer wieder zu Handlungen anstacheln, die der Realität oder Besonnenheit entbehren. Dennoch ist diese Verbindung meist von Dauer, da man sich gegenseitig machen lässt, und das ist schließlich das, was für beide besonders wichtig ist.

Die beiden Aszendenten als Partner

Aszendent Wassermann in der Partnerschaft

Wassermann-AC ist ein echter Freigeist. Er sucht in der Partnerschaft vor allem Freundschaft und geistige Anregung. Er braucht aber auch Wärme und Großzügigkeit, die vom Partner auf ihn zukommt. Gegenüber der Ehe ist er oft lange verschlossen und prüft nachhaltig, ehe er sich zu einem Lebensbund entschließen kann. Eine gewisse emotionale Distanz bleibt auch bei langen Beziehungen unterschwellig erhalten.

ASzendent Wasssermann Deszendent Löwe

Durch den Löwedeszendenten kann er lernen seine intellektuelle Ausrichtung mit Herzenswärme zu kombinieren. p;p;Mehr zu Deszendent in Löwe.     

Für den Wassermann-AC ist Selbstbestimmung und die freie Wahl Dinge in sein Leben einzubeziehen oder aber auszuschließen sehr wichtig. Wo er allerdings ja zu etwas gesagt hat, wird er die Konsequenzen dieser Entscheidung auch dann zu tragen bereit sein, wenn es ihn Kraft und Überwindung von Widerständen kostet. Das gilt auch für die Partnerschaft.
 
Dennoch braucht der Wassermann-AC ab und zu Distanz zu seinem Partner, will selbst etwas unternehmen, vielleicht auch einmal allein in den Urlaub fahren. Aber er ist deshalb nicht untreu oder unzuverlässig. Für ihn ist es einfach wichtig, auch außerhalb der Partnerschaft seine Freunde oder Neues zu sehen und dabei eine gewisse geistige Herausforderung zu erleben. Selten sind die Alleingänge des Wassermann-AC auf sexuelle Interessen zurückzuführen.


Wo sein Partner allerdings dieses Bedürfnis missversteht und versucht ihn einzuengen oder gar anzubinden, besteht tatsächlich die Gefahr, dass eine derartige 'Unterdrückung', wie ein Wassermann-AC das wohl bezeichnen würde, abzuschütteln versucht und aus der Beziehung flieht. Wo sein Partner jedoch genügend Sensibilität und Verständnis für seine Wesensart zeigt, wird er einen treuen Freund finden, der durch dick und dünn zu ihm hält.

Aszendent Widder als Partner

In Dingen der Partnerschaft sind Widder-AC stürmisch und oft unbedacht, deshalb brauchen sie Partner und Menschen um sich, die ihr Ungestüm verstehen und möglichst auch etwas glätten können. Aber der Widder darf dennoch nicht durch die Beziehung - in Partnerschaft oder Freundschaft - eingeengt werden, sonst gerät er leicht in zornige Ausbrüche und kann sich auch ganz plötzlich aus einer Bindung lösen. Wenn er einen Übergriff von außen wahrnimmt, dann weiß er sich schnell und direkt zur Wehr zu setzen.

 AC-Pi

Gut, dass das Partnersuchbild, der Deszendent, in Waage ist. Das bedeutet, dass der Widderaszendent, wenn er sich zu einem Partner erschließt, dass er sich diesem durchaus anpassen kann. Mehr zu Deszendent in Waage. Lernst er dies nicht, wird er leicht zu einem verschrobener Alleinkämpfer, der erst nach längeren inneren Kämpfen, sich zu einer wirklichen Partnerschaft entschliessen kann. 

Will jemand einen Widderaszendenten mit Eifersucht einfangen, dann wird keine Bindung von Dauer dabei herausschauen. Der Widderaszendent ist zwar manchmal etwas zu offen in seinen Emotionen, aber er neigt nicht zu Untreue, wenn sein Partner ihm genügend Spielraum für seine Unternehmungen lässt. Ein Widderaszendent mag es einfach nicht, wenn in der Partnerschaft keine direkte Verbindung besteht, er will seine Gefühle gerade und offen ausdrücken können. Gute Mine zu einem bösen Spiel macht er also nicht, ist die Liebe nicht echt, dann bricht er ab. Wer also in der Liebe mehr Schein als Sein kultivieren will, der ist mit einem Widderaszendenten an den Falschen geraten.

Widderaszendenten wollen in aller Regel selbständige Partner, die auch einmal etwas für sich machen. Auf jeden Fall mögen sie keine "Klammeraffen" als Partner. Genauso nehmen sie sich selbst auf ganz  natürliche Weise ihre Freiheiten für eigene Aktivitäten, was einen sensiblen Partner verletzen kann. Natürlich muss der Widderaszendent auch lernen. Lernen, Rat und Einfluss seines Partners anzunehmen, so wird er mit der Zeit konstruktiv zu diskutieren in der Lage sein und damit gründet dann auch ein größeres Verstehen, dass partnerschaftliche Entscheide auch tatsächlich gemeinsam gefällt werden müssen.

Echte Partnerschaft bringt den Widderaszendenten weiter in seinem Leben. Auch in der körperlichen Liebe neigt der Widderaszendent oft zu direktem Handeln, gerade hier kann aber seine kämpferische Einstellung eher Schaden verursachen. Konkurrenzdenken ist in der Liebe wohl kaum ein Weg für gutes Gelingen

mehr Partnerschaft

Vergleich der Mondzeichen oder Vergleich der Sternzeichen oder Venus/Mars und das 7. Haus

http://www.astrografik.ch/img/shop/bgVPD.gifPartnerschaftsdeutung "VPD"
Einfühlsame Formulierungen mit Tiefgang, garantieren eine spannende, aufschlussreiche Lektüre.
35-40 Seiten   29 Euro / 35 CHF.

http://www.astrografik.ch/img/shop/bgDLF.gifLiebe-/Flirtdeutung "DLF"
Dieses Liebeshoroskop für Junge und jung gebliebene verwendet eine eher lockere Sprache.
12-16 Seiten  12 Euro / 15 CHF

Werbeblock

arrowTop