Partner Aszendent Widder und Krebs

ac widderkrebsacSchnell und direkt setzt sich der Menschen mit Widderaszendent für sich ein. Sensibel und beeindruckbar ist die Persönlichkeit beim Menschen mit Krebsaszendent.

Das geht ziemlich weit auseinander. Der Widderaszendent ist sehr eigenständig, der Krebsaszendent wünscht sich gegenseitige Unterstützung.

Der Aktivitätsdrang des Widderaszendenten muss sich mit den zurückziehenden Impulsen des Krebsmondes arrangieren. Der sensibel veranlagte Krebsaszendent muss sich mit den direkten Impulsen des Widderaszendenten arrangieren. Das dürfte für beide nicht immer leicht sein und birgt einige Herausforderungen. Dennoch mag dem Krebsaszendent die Unternehmungslust des Widderaszendenten gefallen und die Freundlichkeit des Krebsaszendente kann für den Widderaszendent eine Wohltat sein.

Aber es kann auch anders sein, denn da wo der Widderaszendent voller Unternehmungslust und Aufbruchstimmung ist, da ist Krebsaszendent eher der Typ, der es sich zu Hause gemütlich macht. So kann es seinem typischen Widderaszendent auf die Nerven gehen, dass sein Partner eher abwartend ist, und vielleicht fühlt er sich davon sogar in seinem Lebensfluss behindert. Wenn der Widderaszendent aber ein Interesse für Gefühle entwickeln kann und der Krebsaszendent sich durch die Kraft des Widderaszendenten nicht überrollen lässt, kann dies eine Beziehung von Dauer sein.

Wenn beide voneinander lernen, der Widderaszendent Geduld und Feinheit, der Krebsaszendent Aktivität und Durchsetzung, dann kann gegenseitige Wertschätzung füreinander in dieser Partnerschaft bestehen. Der Widderaszendent muss also seine Tendenz zu ungestümen Verhalten zurückhalten und der Krebsaszendent der Tendenz sich einzuigeln entsagen, dann werden die Partner bereichernd für einander sein. Der Widderaszendent wird lernen zu genießen, der Krebsaszendent wird lernen, mehr zu sich zu stehen. Die Partner müssen aktive und passive Lebensbereiche in ihr Leben gleichermaßen zulassen, so können sie sich gegenseitig gut verstehen und wirklich zusammenfinden.

Die beiden Aszendenten als Partner

Aszendent Krebs in der Partnerschaft

Überraschungen verträgt der Krebs AC insbesondere in der Partnerschaft und im Heim schlecht. Er will sich der Sache mit der Liebe, sicher sein können. Der Partner eines Krebsaszendenten sollte dies beherzigen, es wird nicht zu seinem Schaden sein. In der Werbung sind Menschen mit Aszendent Krebs keine Draufgänger und sie überlegen sich gut, ob sie eine Beziehung eingehen wollen oder nicht. Sie suchen nach der ernst gemeinten Liebe und der dauerhaften Partnerschaft.

Störend kann sich aber die Empfindlichkeit des Krebs-AC in einer Partnerschaft bemerkbar machen. Selbst ein falsches Wort ohne böse Absicht kann ihn schon verletzen. Sie müssen lernen sich nicht alles so zu Herzen zu nehmen.

Aszendent Krebs Deszendent Steinbock

Das dem Krebs gegenüberliegende Zeichen am Deszendent (DC) ist Steinbock. Das bedeutet dass ein Partner gesucht wird, der Sicherheit geben kann. Mehr zu Deszendent in Steinbock

Der Krebsaszendent sucht nach einem Partner der zielstrebig ist und eine gewisse Struktur bieten kann, sodass das lauschige Zuhause möglichst nicht in Gefahr gerät. Einen solchen Partner belohnt er mit Zuwendung und Liebe. 
Die körperliche Liebe zählt ihm sehr viel. Allerdings muss dabei vor allem tiefe Liebe fliessen, die rohe sexuelle Ekstase suchen er weniger. Er geht lieber auch auf die feinsten Regungen seines Partners ein und sucht die Einheit die vom Gefühl getragen ist, für immer zusammenbleiben zu wollen, dann kann er wunderbar schmelzen.

Krebs-AC neigt dazu seinen Partner zu umsorgen und ihn mit viel Zärtlichkeit zu bedenken. Manchmal kann das aber für den Partner zu viel werden. Dann kann Krebs-AC beleidigt sein und vorübergehend heftig schmollen. Er wünscht sich nämlich, dass auch sein Partner so viel Liebe und Sorge für ihn aufbringt, wie er selbst. Wenn der Krebsaszendent aber, trotz seiner Verletztheit und trotz dem Gefühl, sein Partner würde vielleicht nicht wahrnehmen, wie es ihm geht, über seine Gefühle zu sprechen beginnt, kann ein neuer Prozess beginnen, in dem der Krebsaszendent sich mitzuteilen lernt. Er würde dann feststellen, dass sein Partner nur allzu gern bereit und in der Lage ist, ihm Verständnis und Hilfsbereitschaft entgegenzubringen, jedoch bis anhin nicht viel damit anzufangen wusste, wenn er sah wie sich sein Gegenüber mit Krebsaszendent zurückgezogen hat, anstatt über seine Bedürfnisse zu sprechen. Der Krebsaszendent wird dann vielleicht gemeinsam mit seinem Partner die 'Taktik des Rückzugs ins Schneckenhaus' aufgeben und unbeschwerter und gelassener mit den eigenen Gefühlen umgehen können.

Aszendent Widder als Partner

In Dingen der Partnerschaft sind Widder-AC stürmisch und oft unbedacht, deshalb brauchen sie Partner und Menschen um sich, die ihr Ungestüm verstehen und möglichst auch etwas glätten können. Aber der Widder darf dennoch nicht durch die Beziehung - in Partnerschaft oder Freundschaft - eingeengt werden, sonst gerät er leicht in zornige Ausbrüche und kann sich auch ganz plötzlich aus einer Bindung lösen. Wenn er einen Übergriff von außen wahrnimmt, dann weiß er sich schnell und direkt zur Wehr zu setzen.

 AC-Pi

Gut, dass das Partnersuchbild, der Deszendent, in Waage ist. Das bedeutet, dass der Widderaszendent, wenn er sich zu einem Partner erschließt, dass er sich diesem durchaus anpassen kann. Mehr zu Deszendent in Waage. Lernst er dies nicht, wird er leicht zu einem verschrobener Alleinkämpfer, der erst nach längeren inneren Kämpfen, sich zu einer wirklichen Partnerschaft entschließen kann. 

Will jemand einen Widderaszendenten mit Eifersucht einfangen, dann wird keine Bindung von Dauer dabei herausschauen. Der Widderaszendent ist zwar manchmal etwas zu offen in seinen Emotionen, aber er neigt nicht zu Untreue, wenn sein Partner ihm genügend Spielraum für seine Unternehmungen lässt. Ein Widderaszendent mag es einfach nicht, wenn in der Partnerschaft keine direkte Verbindung besteht, er will seine Gefühle gerade und offen ausdrücken können. Gute Mine zu einem bösen Spiel macht er also nicht, ist die Liebe nicht echt, dann bricht er ab. Wer also in der Liebe mehr Schein als Sein kultivieren will, der ist mit einem Widderaszendenten an den Falschen geraten.

Widderaszendenten wollen in aller Regel selbständige Partner, die auch einmal etwas für sich machen. Auf jeden Fall mögen sie keine "Klammeraffen" als Partner. Genauso nehmen sie sich selbst auf ganz  natürliche Weise ihre Freiheiten für eigene Aktivitäten, was einen sensiblen Partner verletzen kann. Natürlich muss der Widderaszendent auch lernen. Lernen, Rat und Einfluss seines Partners anzunehmen, so wird er mit der Zeit konstruktiv zu diskutieren in der Lage sein und damit gründet dann auch ein größeres Verstehen, dass partnerschaftliche Entscheide auch tatsächlich gemeinsam gefällt werden müssen.

Echte Partnerschaft bringt den Widderaszendenten weiter in seinem Leben. Auch in der körperlichen Liebe neigt der Widderaszendent oft zu direktem Handeln, gerade hier kann aber seine kämpferische Einstellung eher Schaden verursachen. Konkurrenzdenken ist in der Liebe wohl kaum ein Weg für gutes Gelingen

mehr Partnerschaft

Vergleich der Mondzeichen oder Vergleich der Sternzeichen oder Venus/Mars und das 7. Haus

http://www.astrografik.ch/img/shop/bgVPD.gifPartnerschaftsdeutung "VPD"
Einfühlsame Formulierungen mit Tiefgang, garantieren eine spannende, aufschlussreiche Lektüre.
35-40 Seiten   29 Euro / 35 CHF.

http://www.astrografik.ch/img/shop/bgDLF.gifLiebe-/Flirtdeutung "DLF"
Dieses Liebeshoroskop für Junge und jung gebliebene verwendet eine eher lockere Sprache.
12-16 Seiten  12 Euro / 15 CHF

Werbeblock

arrowTop