Partner Aszendent Stier und Steinbock

acstieracsteinbBeide Aszendenten sind realistisch veranlagt (Erdezeichen) und suchen nicht das aufregende Leben mit dauernden Neuorientierungen. Es zählen die stabilen und traditionellen Werte. Es besteht aber auch eine gewisse Gefahr, in einen allgemeinen Alltagstrott abzudriften.

Beide Aszendenten sind dem Wesen nach währschaft und meist dem bürgerlichen Leben zugetan. Das Gefühl sich sicher fühlen zu können, basiert auf Eingliederung in die Gesellschaft, und auch in der Partnerschaft sollen klare Abmachungen, an die man sich hält, das Heim- und Liebesleben regeln. Der seriöse Umgang mit Gut und Geld liegt beiden Aszendenten am Herzen. So werden Ausgaben gemeinsam geplant und keine unnötigen Risiken eingegangen.

Probleme können entstehen, wenn das genießerische Element des Stieraszendenten zu behäbig wird sodass es dem Steinbockaszendent als Faulheit erscheinen kann. Oder wenn das stete Pflicht- und Verantwortungsgefühl des Steinbockaszendenten kaum noch genießerische Lebensfreuden zulässt, sodass der Stieraszendent emotional trocken läuft.

Ausufernde Streitigkeiten und emotionale Ausbrüche dürften aber eine Seltenheit sein. Wenn andere Horoskopfaktoren nichts Gegenteiliges aussagen, ist diese Verbindung von Dauer und ohne besonders große Reibereien.

Die beiden Aszendenten als Partner

Aszendent Stier als Partner

Das Wunschdenken ist bei den Menschen mit Stieraszendent meist recht ausgebildet. Sie können darin hängen bleiben und auch hier brauchen sie oft den Anstoss durch aktive Partner, die das Behäbige dieser Menschen etwas in Bewegung bringt. Da Stier ein sinnliches Zeichen ist, verleiht das Zeichen am Aszendent auch eine körperliche Erscheinung die sinnlich lockend ist, was aber von den betreffenden Menschen nur selten direkt zur Show getragen wird. Weil das Zeichen Stier gerne am Bekannten hängt, braucht er eine gewisse Zeit bis er sich auf eine Partnerschaft einlässt. 
 

Aszendent Stier Deszendent Skorpion
 

Das Skorpionzeichen am Deszendent weist darauf hin, dass der Stieraszendent seinen Willen durch die Partnerschaft schärfen kann und dass er in der Partnerschaft sehr verbindlich ist. Mehr zu Deszendent in Skorpion

Ein Stieraszendent wird wahrscheinlich ziemlich lange den Ritter oder die Prinzessin seines Herzen begutachten, ehe er sich getraut direkt seine Gefühle auszudrücken. Er muss zunächst etwas Vertrautes im möglichen Partner finden, dann kann er selbst auch vertrauen.

Er braucht einfach viel Ehrlichkeit in einer Beziehung. Bei verspielten Menschen oder solchen die Gefühlen nicht genügend Herzlichkeit und Tiefgang geben fühlen sie sich unsicher und können sich dann auch recht plötzlich zurückziehen. Stieraszendent neigt dazu seine Ansichten stur zu verfolgen und es kann mangels Bereitschaft, sich selbst ändern zu wollen, zu erheblichen Krisen in der Partnerschaft kommen.

Sein Partner kann ihn dann mit Genuss und Einfühlungsvermögen besänftigen und alsbald sollten sich die Dinge wieder lösen. Würde der Partner aber in gleicher Sturheit vorgehen, dann kann eine Liebeskrise lange dauern.

Aszendent Steinbock in der Partnerschaft

Menschen mit Steinbockaszendent haben oft schon früh in ihrem Leben Verantwortung übernehmen müssen und erleben die Partnerschaft als etwas ernstes. Sie soll tatsächlich und nicht vordergründig sein. Gegenseitiger Respekt und gemeinsames Arbeiten am gemeinsamen Ziel sind ihm sehr wichtig. Die Ehe wird erst dann eingegangen, wenn man sich wirklich sicher ist und sie soll für alle Zeit halten. Halbherzige Versuche lehnt der Steinbockaszendent entschieden ab. 

Aszendent Krebs Deszendent Steinbock

Durch den Krebsdeszendent kann er lernen, mittels Einfühlung und Anteilnahme der Welt liebevoll zu begegnen. Mehr zu Deszendent in Krebs

In der Partnerschaft braucht der Mensch mit Steinbock am Aszendent Regeln, die Rechte und Pflichten möglichst genau beschreiben. Kommt ein Partner mit ihm zusammen, der sich an die Abmachungen hält, dann kann der Steinbock-Aszendent sich sehr aufopfernd für die Partnerschaft einsetzen und tut wirklich viel um der Ehe Bestand zu geben.
Sein angeborenes Verantwortungsgefühl führt in oft an Partner die Hilfe brauchen. Dort setzt er sich ein und geht manchmal sogar über seine eigenen Kräfte hinaus. Dass auch er einmal eine Phase der Erholung braucht, kann er sich nur schlecht zugestehen und noch schwerer wird es für ihn, dies seinem Partner zu gestehen.
So sehr Steinbockaszendent bereit und auch in der Lage ist, sich für andere Menschen, die Beziehung und sein Partner einzusetzen, bedarf er selbst eigentlich des Schutzes, einer 'starken Schulter', an die er anlehnen kann, einen Menschen, der ihm von Zeit zu Zeit Zuversicht und die Gewissheit verleiht, dass es sich lohnt, trotz größter Strapazen weiterzugehen.
Weil sich der Steinbockaszendent soviel Mühe gibt, sich in um seinen Partner zu kümmern, wie er dies tut, läuft er auch Gefahr, dass er sich, wenn er sich in seinem Bemühen enttäuscht sieht, ganz in sich zurückzieht, sich abwendet und in seiner Verletztheit die Pforte seines Herzens verschließt, so dass es schwierig wird, den Zugang zu ihm wieder zu finden. Steinbock muss lernen nicht nur zu anderen Sorge zu tragen, sondern auch für sich und sein Wohlgefühl. Das schließt auch mit ein, die eigenen Wünsche an seinen Partner zu formulieren, wie etwa das Bedürfnis nach Zärtlichkeit, Geborgenheit und des Umsorgtsein.

mehr Partnerschaft

Vergleich der Mondzeichen oder Vergleich der Sternzeichen oder Venus/Mars und das 7. Haus

http://www.astrografik.ch/img/shop/bgVPD.gifPartnerschaftsdeutung "VPD"
Einfühlsame Formulierungen mit Tiefgang, garantieren eine spannende, aufschlussreiche Lektüre.
35-40 Seiten   29 Euro / 35 CHF.

http://www.astrografik.ch/img/shop/bgDLF.gifLiebe-/Flirtdeutung "DLF"
Dieses Liebeshoroskop für Junge und jung gebliebene verwendet eine eher lockere Sprache.
12-16 Seiten  12 Euro / 15 CHF

Werbeblock

arrowTop