Partner Aszendent Stier und Waage

acstieracwaageHier finden zwei friedfertige Aszendenten zusammen, die eine möglichst harmonische Partnerschaft wollen. Das mag zunächst ausgesprochen positiv erscheinen. Dennoch wartet diese Verbindung mit einigen Herausforderungen auf.

Dem Schönen und auch dem Geselligen sind beide Aszendenten zugetan, doch letztlich eben doch auf recht unterschiedliche Weise.
Leicht und elegant geht der Waageaszendent auf Menschen zu und spielt auch gerne mal etwas mit Worten. Der Stieraszendent will lieber innerhalb der eigenen Reihen seine Genüsse und seine Geselligkeit ausleben, ihm wird der Waageaszendent etwas verspielt erscheinen. Den Waageaszendenten zieht es ins Kino und in Ausstellungen und er liebt entsprechend kultivierte Kontakte. Der Stieraszendent würde sich lieber ein teures Heimkino leisten und dieses mit seinem Partner genießen. Das ist dem Waageaszendenten wiederum zu eng. Dem Stieraszendent fehlt es oft an der Leichtigkeit, um den vielen Beziehungen und Gedanken der Waage zu folgen.

Im Idealfall erhält der Waageaszendent durch den Stieraszendent mehr Durchhaltekraft und Entschiedenheit. Der Stierazendent erhält vom Waageaszendent geistige Anregungen, mehr Leichtigkeit und Beweglichkeit. Diese beiden Aszendenten wollen eigentlich auf unterschiedliche Weise das Gleiche: Lebensfreude und echte Freundschaft. Toleranz und gegenseitiges Annehmen werden hier den Zauber der Liebe erhalten.

Beide Aszendenten mögen geselliges Beisammensein. Doch muss auch hier das eher körperlich-genießerische des Stieraszendenten (z.B. essen und trinken) mit den eher gesellschaftlichen Motiven des Waageaszendenten (z.B. sehen und gesehen werden) unter einen Hut gebracht werden. Wenn beide die Eigenart des anderen respektieren, dann kann diese Verbindung zu tiefgreifender Liebe gedeihen und die Partner bereichern sich gegenseitig. Der Waageaszendent wird echter und der Stieraszendent wird in seinem Wesen leichter.

Die beiden Aszendenten als Partner

Aszendent Stier als Partner

Das Wunschdenken ist bei den Menschen mit Stieraszendent meist recht ausgebildet. Sie können darin hängen bleiben und auch hier brauchen sie oft den Anstoss durch aktive Partner, die das Behäbige dieser Menschen etwas in Bewegung bringt. Da Stier ein sinnliches Zeichen ist, verleiht das Zeichen am Aszendent auch eine körperliche Erscheinung die sinnlich lockend ist, was aber von den betreffenden Menschen nur selten direkt zur Show getragen wird. Weil das Zeichen Stier gerne am Bekannten hängt, braucht er eine gewisse Zeit bis er sich auf eine Partnerschaft einlässt. 
 

Aszendent Stier Deszendent Skorpion
 

Das Skorpionzeichen am Deszendent weist darauf hin, dass der Stieraszendent seinen Willen durch die Partnerschaft schärfen kann und dass er in der Partnerschaft sehr verbindlich ist. Mehr zu Deszendent in Skorpion.

Ein Stieraszendent wird wahrscheinlich ziemlich lange den Ritter oder die Prinzessin seines Herzen begutachten, ehe er sich getraut direkt seine Gefühle auszudrücken. Er muss zunächst etwas Vertrautes im möglichen Partner finden, dann kann er selbst auch vertrauen.

Er braucht einfach viel Ehrlichkeit in einer Beziehung. Bei verspielten Menschen oder solchen die Gefühlen nicht genügend Herzlichkeit und Tiefgang geben fühlen sie sich unsicher und können sich dann auch recht plötzlich zurückziehen. Stieraszendent neigt dazu seine Ansichten stur zu verfolgen und es kann mangels Bereitschaft, sich selbst ändern zu wollen, zu erheblichen Krisen in der Partnerschaft kommen.

Sein Partner kann ihn dann mit Genuss und Einfühlungsvermögen besänftigen und alsbald sollten sich die Dinge wieder lösen. Würde der Partner aber in gleicher Sturheit vorgehen, dann kann eine Liebeskrise lange dauern.

Aszendent Waage als Partner

Der Waageaszendent liebt Menschen, die offen, direkt und ohne Umschweife das sagen, was sie denken und nicht lange um den heißen Brei herumreden. Er verfügt über Einfühlungsvermögen um Menschen, die sich ihm gegenüber öffnen, nicht zu verletzen. Wo er Offenheit erfährt, kann er ein guter Freund sein. So dürfte auch sein Partner, im Waageaszendent einen Menschen gefunden haben, der nicht nur aus dem eigenen Bedürfnis nach Nähe und Zuwendung, sondern aufgrund des Wunsches, zu geben und Liebe zu schenken, mit ihm zusammenlebt.

Aszendent Waage Deszendent Widder

Waageaszendent sucht den Ausgleich zwischen Herz und Verstand. Der Widder am DC will ihn lernen mit Begeisterung Entscheidungen zu treffen. Mehr zu Deszendent in Widder

Wenn der Waageaszendent ab und zu einen offenen Konflikt mit seinem Partner austrägt, dann dürfte es manchmal schwierig sein, zu glauben, dass der Waageaszendent wirklich auf Harmonie und Ausgleich bedacht ist. Doch der Schein trügt. Was nach Streitlust aussehen mag, ist beim Waageaszendent in Tat und Wahrheit eben das Bedürfnis nach einer harmonischen Beziehung. In Situationen, in denen er den Eindruck gewinnt, sein Partner würde sich der Verantwortung gegenüber der Partnerschaft entziehen, empfindet der Waageaszendent es als seine Pflicht, sich mit seinem Partner nötigenfalls zu streiten, wenn es ihm auch noch so schwer fallen mag.
Normalerweise ist es aber nicht der Waageaszendent, der die Auseinandersetzung sucht. Er ist eher bereit nachzugeben, sich anzupassen und auch bewusst Ungerechtigkeiten über sich ergehen zu lassen, wenn dies dem Wohl der Partnerschaft dient. Er tut dies jedoch nicht aus einer Schwäche der Abhängigkeit heraus, sondern vielmehr nach dem Motto, wonach es sinnvoller ist, hin und wieder nachzugeben.
Waageaszendent ist geprägt von Grundsätzen, die Lebensgenuss, Lebensfreude, Freundschaft, Gemeinschaftssinn, Ästhetik, Anpassungsbereitschaft, Vermittlung, Zuvorkommenheit und Liebe zu den Menschen in den Vordergrund stellen, wobei er stets Wert auf die Echtheit der Gefühle und eine Übereinstimmung zwischen der inneren Haltung und dem äußeren Verhalten legen sollte. Die Eigenschaft der Diplomatie, wie sie dem Waagezeichen gern zugesprochen wird, hat für ihn nur dann Sinn und Gültigkeit, wenn eine entsprechende, liebevolle innere Haltung und Ehrlichkeit damit einhergeht.

mehr Partnerschaft

Vergleich der Mondzeichen oder Vergleich der Sternzeichen oder Venus/Mars und das 7. Haus

http://www.astrografik.ch/img/shop/bgVPD.gifPartnerschaftsdeutung "VPD"
Einfühlsame Formulierungen mit Tiefgang, garantieren eine spannende, aufschlussreiche Lektüre.
35-40 Seiten   29 Euro / 35 CHF.

http://www.astrografik.ch/img/shop/bgDLF.gifLiebe-/Flirtdeutung "DLF"
Dieses Liebeshoroskop für Junge und jung gebliebene verwendet eine eher lockere Sprache.
12-16 Seiten  12 Euro / 15 CHF

Werbeblock

arrowTop