Textserie Aszendent Teil 10


astroschmid auf
Facebook

Merkur, Herrscher des Zwillingeaszendenten in den Häusern 1 bis 6.

 

Merkur Herrscher des Zwillinge-Aszendenten im ersten Haus.

Da ist die Kraft des Aszendentenherrschers im Haus der Persönlichkeit aktiv. Das erste Haus und das erste Zeichen haben Gemeinsamkeiten. Das erste Zeichen ist der Widder. Daher könnte man sagen, dass dieser Zwillingeaszendent einen Anklang von Widder hat.

Diese Zwillingsaszendenten wollen selbständig und möglichst unabhängig von anderen sein. Sie sind sehr lebendig im Geist wie auch im Körper. Daher neigen sie auch immer etwas zu Ungeduld oder auch zu einem überladenen Denkapparat. Ihre Auffassungsgabe ist schnell und doch unvoreingenommen. Dennoch kann ihnen eine gewisse Ironie anhängen, die sie zwar humoristisch meinen, bei anderen aber nicht so gut ankommt. Es kann sich um phänomenal talentierte Menschen handeln, die schnell und weit im Leben vorankommen. Aber die gedankliche und körperliche Triebkraft kann auch dazu führen, dass man vor lauter Vorankommen nichts mehr zu Ende macht und so bleiben dann die guten Dinge unvollendet. Mit der Reife erkennen aber wohl alle, dass man Dinge reifen lassen muss, abschließen muss, wenn wirklich mehr als Absicht dabei herauskommen soll. Ist eine gewisse Kontinuität erreicht, sind es sehr lebendige Menschen, die frischen Wind in jede Runde bringen und die man schätzt und gerne sieht.

Auf eine Wortformel komprimiert könnte man sagen: Ich (Aszendent) setzte mich vielseitig (Zwillinge) für meine Selbstinteressen (1. Haus) ein.


Merkur Herrscher des Zwillinge-Aszendenten im zweiten Haus.

Da ist die Kraft des Aszendentenherrschers im Haus der Lebensabsicherung aktiv. Das zweite Haus und das zweite Zeichen haben Gemeinsamkeiten. Das zweite Zeichen ist der Stier. Man könnt also auch sagen, dieser Zweillingeaszendent hat einen Anklang von Stier.

Zwillingsaszendenten machen sonst nicht viel Aufhebens des Geldes wegen. Doch bei dieser Kombination ist das anderes. Sie mögen fröhliche und humoristische Zeitgenossen sein, doch wenn sie ihre Sicherheit bedroht sehen, dann wissen sie, was sie wollen und wehren sich für ihre Sache. Sie setzen vielleicht alles daran, um sich ein sicherndes Polster auf dem Konto zu verschaffen.
Wenn ihre Vitalität mal nicht so hoch ist, können sie irritiert sein und fühlen sich plötzlich dem Leben ausgeliefert und machen sich dann zu viele Sorgen. Mit dieser Kombination muss man lernen, zwischen den beweglichen und veränderlichen Eigenschaften der Zwillinge einerseits und den nach Ruhe und Kontinuität suchenden Eigenschaften des Stiers eine Balance zu finden. Beides ergänzt sich gut. Im Zusammenspiel ist das eine Kombination die viel erreichen kann und dabei das Leben genießen kann.

Auf eine Wortformel komprimiert könnte man sagen: Ich (Aszendent) setzte mich vielseitig (Zwillinge) für meine Ressourcen (2. Haus) ein. 


Merkur Herrscher des Zwillinge-Aszendenten im dritten Haus.

Da ist die Kraft des Aszendentenherrschers im Haus der vielseitigen Interessen aktiv. Das dritte Haus und das dritte Zeichen haben Gemeinsamkeiten. Das dritte Zeichen sind die Zwillinge. Man könnt also auch sagen, dass diese Kombination die Zwillingeeigenschaft verdoppelt.

Das gibt dem ohnehin schon vielseitigen und wachen Zwillingsaszendenten einen weiteren Schub in Richtung Lebendigkeit und geschicktem Auftreten. Da können ein beträchtliches Mitteilungsbedürfnis und sogar eine Portion Selbstverliebtheit vorhanden sein. Diese Zwillingsaszendenten zeigen gerne was sie auf dem Kasten haben und sie brillieren durch eine besonders schnelle Auffassungsgabe. Allerdings sind sie auch schnell gelangweilt, wenn die Dinge zu ruhig laufen. Es fehlt ihnen dann einfach etwas an Geduld, die Dinge reifen zu lassen und so kommen sie dann zu keinem abschließenden Punkt, keiner klaren Entscheidung. Der Vorzug dieser Kombination liegt in der emotionslosen Betrachtung des Lebens, also dem unvoreingenommen Hinsehen. Und gerade damit lässt sich vieles wirklich realistisch erkennen, man versteht es, man kann es erklären, die Dinge sind interessant und damit lebendig und wertvoll.  

Auf eine Wortformel komprimiert könnte man sagen: Ich (Aszendent) bin vielseitig (Zwillinge) in meinem Alltag (3. Haus).


Merkur Herrscher des Zwillinge-Aszendenten im vierten Haus.

Da ist die Kraft des Aszendentenherrschers im Haus der emotionalen Lebensquelle aktiv. Das vierte Haus und das vierte Zeichen haben Gemeinsamkeiten. Das vierte Zeichen ist der Krebs. Man könnt also auch sagen, dieser Zwillingeaszendent hat einen Anklang von Krebs.

Hier haben wir es mit einem ziemlich sensiblen Zwillingsaszendenten zu tun. Zwar tun einige so, als kennten sie keinen Schmerz und tun sich damit keinen guten Dienst. Der bessere Weg ist, wenn man sich darin übt, seine Sensibilität anzunehmen und sich selbst zu mögen, das verleiht Ausstrahlung und ein gewinnendes Wesen. Wenn Körper und Emotion zusammenarbeiten, dann kommt mehr Ruhe in das Wesen dieser Menschen. Die Verbindungen zu dem Mitmenschen werden damit tief und echt, was die persönliche Entwicklung begünstigt.

Auf eine Wortformel komprimiert könnte man sagen: Ich (Aszendent) bin bewegt (Zwillinge) in meinem seelischen Innern (4. Haus).

 
Merkur Herrscher des Zwillinge-Aszendenten im fünften Haus.

Da ist die Kraft des Aszendentenherrschers im Haus der Lebensfreude und Unternehmenskraft aktiv. Das fünfte Haus und das fünfte Zeichen haben Gemeinsamkeiten. Das fünfte Zeichen ist der Löwe. Man könnt also auch sagen, dieser Zwillingeaszendent hat einen Anklang von Löwe.

Zwillingsaszendenten mit dieser Kombination sind sehr spontan und offen. Sie können wirklich viel zu einem heiteren, herzlichen Miteinander beitragen. Manchmal überschätzen sie aber ihren Intellekt und neigen dann zu unüberlegtem Reden, was nicht immer gut ankommt. Im Grunde möchten sie die Herzen der Mitmenschen berühren, doch dazu müssen sie sich darin üben, tatsächlich aus dem Herzen zu handeln. Andererseits kann man mit ihnen so viel Spaß und Lebensfreude teilen, dass man ihnen die Überbetonung des Intellekts gerne verzeiht. Wichtig ist für diese Zwillingsaszendenten, dass sie einen erfüllenden Beruf ausüben können, damit die hohe Lebenskraft etwas zu tun hat. Das macht sie ausgeglichener und ruhiger im Umgang mit anderen Menschen.

Auf eine Wortformel komprimiert könnte man sagen: Ich (Aszendent) setzte mich vielseitig (Zwillinge) für meine Lebensfreude (5. Haus) ein.

 
Merkur Herrscher des Zwillinge-Aszendenten im sechsten Haus.

Da ist die Kraft des Aszendentenherrschers im Haus des sich Einpassens an die Gegebenheiten aktiv. Das sechste Haus und das sechste Zeichen haben Gemeinsamkeiten. Das sechste Zeichen ist die Jungfrau. Man könnt also auch sagen, dieser Zwillingeaszendent hat einen Anklang von Jungfrau.

Diese Zwillingsaszendenten sind strukturiert und überlegt in ihren Handlungen. Sie wollen sich nützlich machen und sehen immer schnell, was zu tun ist. Zuweilen kommen aber auch etwas komplizierte, nervöse oder zweiflerische Typen vor, die dann leicht zu überfordern sind. Letztlich sind es aber Realisten, auf die man sich verlassen kann, besonders wenn es darum geht, aufgetragene Arbeiten zu erfüllen. Wenn sie einen nützlichen Beitrag zu einem Ganzen leisten können, fördert das ihr Selbstgefühl.

Auf eine Wortformel komprimiert könnte man sagen: Ich (Aszendent) bin vielseitig (Zwillinge) im Erfüllen meiner Aufgaben (6. Haus).

-----------------

Zurück zu der Auflistung der aktuellen Themen.
 
Werbeblock

arrowTop