Textserie Aszendent Teil 36


astroschmid auf
Facebook

Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und Pluto im ersten Haus beim Zwillinge-Aszendenten
 

Jupiter im ersten Haus beim Zwillinge-Aszendenten
 
Auf eine Wortformel komprimiert könnte man sagen: Ich (Aszendent) bin vielseitig (Zwillinge) und zuversichtlich (Jupiter) wenn es um meine Sache (1. Haus) geht.
 
Diese Menschen haben eine unverkrampfte und offene Haltung und sind deshalb meist sehr beliebt. Jupiter im ersten Haus, macht den Zwillinge-Aszendenten noch offener. Ungerechtigkeit können diese Menschen auf die Palme bringen. Prediger von Wahrheit und Gerechtigkeit findet man aber dennoch selten unter ihnen. Dafür lieben Zwillinge-Aszendenten das Leben zu sehr. Man will sich auf das fokussieren, was gut und richtig ist, was zu einem besonders glücklichen Wesen führen kann. Zwillinge-Aszendenten mit Jupiter im ersten Haus ist, interessieren sich auch für geistige Dinge. Viele haben eine echt fröhliche Natur und können damit oft auch verhaltene Menschen aus dem Busch holen.
 
Ist der Jupiter in den Zwillingen, geht es diesen Menschen mehr um Kollegialität, sie haben aber auch oft eine besonders geistreiche Persönlichkeit. Ist Jupiter im Krebs, kommt eine gefühlsbetonte, wohlwollende Note hinzu. Jupiter wirkt weit mehr im Haus als in den Zeichen.
 
 
Saturn im ersten Haus beim Zwillinge-Aszendenten

Auf eine Wortformel komprimiert könnte man sagen: Ich (Aszendent) bin vielseitig (Zwillinge) und ernsthaft (Saturn) wenn es um meine Sache (1. Haus) geht.
 
Diese Zwillinge-Aszendenten sind weniger luftig-leicht als man es von ihnen kennt. Zwillinge-Aszendenten legen sich in der Regel nicht gerne fest. Ist Saturn im ersten Haus, will man aber etwas erreichen und dann muss man sich ein Ziel setzten. Manchmal findet man sogar kontrollierte Menschen unter ihnen, die immer alles richtig machen wollen. Auch stark kopforientierte Vertreter gibt es unter diesen Zwillinge-Aszendenten. Alles ist logisch und rational und Gefühle zeigen sie dann nur, wenn sie jemandem wirklich vertrauen, manchmal auch einfach nur in der Zweisamkeit mit einem geliebten Menschen. Saturn im ersten Haus kann ein Hinweis darauf sein, dass man in der Kindheit sehr stark zu Disziplin erzogen wurde. Daher müssen einige dieser Zwillinge-Aszendenten als Erwachsene noch lernen, sich selbst zu befreien und die Leichtigkeit des Lebens, das zu Zwillinge gehört, in sich zu entwickeln. Zuweilen kommt auch das Gegenteil vor, man zeigt eine besonders lässige Art und weiß aber selbst, dass da nur eine Maske ist, hinter der man seine Hemmungen versteckt. Die gewünschte Herzlichkeit von den anderen bekommt aber vor allem, wenn man einfach echt das ist, was man ist.
 
Ist der Saturn in den Zwillingen neigt man dazu, sich vor allem an reiner Logik zu orientieren. Ist der Saturn im Krebs, weiß man, dass Gefühle ebenfalls zum Leben gehören und versucht sich dahingehend zu öffnen.
Saturn wirkt in den Häusern weit mehr als in den Zeichen.
 
 
Uranus im ersten Haus beim Zwillinge-Aszendenten
 
Auf eine Wortformel komprimiert könnte man sagen: Ich (Aszendent) bin vielseitig (Zwillinge) und unabhängig (Uranus) wenn es um meine Sache (1. Haus) geht.
 
Uranus war zwischen 1942 und 1948 in den Zwillingen und kommt 2025 wieder in dieses Zeichen. Es gibt vor allem zwei Typen bei den Zwillinge-Aszendenten mit Uranus im ersten Haus. Die einen sind besonders morden eingestellt und wollen stets unabhängig sein. Die anderen scheinen angepasst zu sein und tun so, als würde sie nie wirklich etwas tief in ihrem Herzen berühren. Beide Typen schwanken sehr oft zwischen Spontanität einerseits und andererseits eben diese Spontanität unter Kontrolle zu halten. Dieser Widerstreit kann dem ohnehin zu Nervosität neigenden Zwillinge-Aszendent eine zusätzliche Unruhe verleihen. So überraschen diese Menschen andere manchmal, weil sie ganz plötzlich das Ruder herumreißen und sich völlig anderes verhalten als noch vor ein paar Tagen.
 
Uranus bleibt durchschnittlich 8 bis 9 Jahre in einem Zeichen, weshalb er in einem persönlichen Horoskop praktisch nur noch im Haus zu deuten ist.
 
 
Neptun im ersten Haus beim Zwillinge-Aszendenten
 
Auf eine Wortformel komprimiert könnte man sagen: Ich (Aszendent) bin vielseitig (Zwillinge) und inspirativ (Neptun) wenn es um meine Sache (1. Haus) geht.
Zurzeit gibt es keine Zwillinge-Aszendenten mit dieser Stellung. Neptun war von 1888 bis 1901 in den Zwillingen und wird erst 2051 wieder in dieses Zeichen gehen.
 
 
Pluto im ersten Haus beim Zwillinge-Aszendenten
 
Auf eine Wortformel komprimiert könnte man sagen: Ich (Aszendent) bin vielseitig (Zwillinge) und eindeutig (Pluto) wenn es um meine Sache (1. Haus) geht.
Zurzeit gibt es keine Zwillinge-Aszendenten mit dieser Stellung. Pluto war von 1884 bis 1914 in den Zwillinge und wird erst 2127 wieder in dieses Zeichen gehen.

-----------------

Zurück zu der Auflistung der aktuellen Themen.
 
Werbeblock

arrowTop