Deszendent in Steinbock


astroschmid auf
Facebook

Bedeutung des Deszendenten
Der Deszendent ist immer das gegenüberliegende Zeichen des Aszendenten. Am Aszendenten stehen wir für uns ein. Am Deszendenten suchen wir die ideale Ergänzung für uns, für unseren Aszendenten. Es gibt also eine aktive Interaktion zwischen dem ersten Haus, dem Aszendent und dem 7. Haus, dem Deszendent. Am Deszendent begegnet mir etwas, ich sehe es und ich will es haben oder eben nicht. Das Objekt das einen Reiz auslöst, ist im 7. Haus. Die Re-Aktion darauf ist im ersten Haus, dem Aszendent zu finden. Unser Partnersuchbild ist am Deszendenten zu erkennen.

Deszendent in Steinbock

Wenn den Deszendent in Steinbock ist, bist du ein Gefühlsmensch, doch fällt es dir manchmal schwer, insbesondere in der Partnerschaft, Gefühle zu zeigen. Es wird wohl länger dauern, bis du wirklich zu jemandem Vertrauen findest und dich wahrhaftig binden willst. Hast du dich aber einmal entschieden, dann bist du treu und musst nicht immer Ausschau halten, ob da noch jemand ist, der vielleicht doch noch passender wäre. Wenn du dich bindest, dann soll das für immer sein.

Es kann sein, dass du dazu neigst, in der Partnerschaft etwas viel Pflicht auf dich zu nehmen und daher die emotionale Seite nicht ganz frei auslebst. Das hängt aber oft damit zusammen, dass du stets eine konsequente Zusage erwartest. Wenn sich dein Gegenüber genau so stark bindet wie du, dann kannst du deine Gefühle frei zeigen. Wirst du enttäuscht, dann bist du entsprechend verletzt und kannst dich möglicherweise für längere Zeit nicht mehr für etwas Neues erwärmen.

Du wünschst dir einen Partner der Reife und Bodenständigkeit an den Tag legt. Du nimmst familiäre Pflichten ernst und strebst wahrscheinlich nach der traditionellen Rollenverteilung. Du findest eine gewisse Ruhe in bekannten Abläufen. Dies kann sich darin zeigen, dass du gerne mit deiner Familie die traditionellen Feste feierst, nie einen Geburtstag vergisst, dich um Haus und Garten kümmerst. Verschwendung liegt dir wohl eher nicht und du brauchst wahrscheinlich auch kein großes Publikum um dich in Szene setzen zu können.

Probleme versuchst du mit Realismus und gesundem Menschenverstand zu lösen. Dazu hilft dir eine abgesprochene Ordnung, an die sich alle halten müssen, sodass verwirrende, hochtrabende Emotionen kein Durcheinander in die Beziehung tragen können. Du willst, dass dein Partner in allen Lebenslagen die Fassung und den Überblick behält, sodass du dich aufgehoben und gut fühlen kannst. Vielleicht hast du zu Zeiten in deinem Leben genau das Gegenteil gesucht und einen extravaganten oder theatralischen Menschen an dich herangelassen. Doch das ging wohl nicht besonders lange und du kehrtest wieder zu deinen Grundsätzen zurück.

Manchmal fehlt es dir selbst an Disziplin und Durchhaltewille, und du wünscht dir auch deshalb einen geradlinigen Partner, der die Dinge in die Hand nimmt, Formen und Grenzen setzt. Anders herum kannst du auch als Versuch in deinem Leben einen eher kindlichen Partner angezogen haben und kamst dir für eine gewisse Zeit ganz gut vor, als Autorität. Aber auch das war nicht der Stein der Weisen für dich und belastete dir mit der Zeit wohl sehr. Am Ende kommst du immer wieder auf den verantwortungsbewussten Partner zurück, der es zu etwas bringt. Dieser darf dann die Form der Partnerschaft bestimmen, während du dich mehr für die emotionalen Inhalte stark machst.

Dieser Text ist in unserer " Vertieften Partnerdeutung VPD"vpdenthalten.

Werbeblock

arrowTop