Partner Mond in Widder und Zwillinge


astroschmid auf
Facebook

SchützemondMond in Widder erinnert mich an einen wilden Tiger. 
Ist gerne auf sich gestellt, zeigt seine Emotionen offen. Wird er eingeengt, so zeigt er seine Zähne unmissverständlich.

SchützemondMond in Zwilling erinnert mich an einen bunten Papagei. 
Neugierig, quirlig, mit lustig-fröhlicher Leichtigkeit, dennoch scheint Nähe nichts Einfaches zu sein. Will in der Partnerschaft keine Probleme machen.

Schnell und direkt sind die Emotionen bei Menschen mit Mond in Widder. Angeregt und kontaktfreudig sind die Emotionen bei Mond in Zwilling.

Emotional passen diese Mondzeichen gut zusammen, denn es läuft immer etwas, und es wird wohl nie langweilig. Vielleicht dürstet es den Widder-Mond mehr nach Wettspiel und Action und dem Zwillinge-Mond ist mehr nach gesellschaftlichen Kontakten und Gesprächen. Doch sollte dieser kleine Unterschied keine Probleme verursachen.

Möglicherweise ist bei dieser Verbindung etwas viel Betriebsamkeit vorhanden, doch wird das von den Partnern eher als anregend denn als ermüdend empfunden. Wenn der Mond in Widder zu sehr emotional übersprudelt, dann kann der Mond in Zwilling für Sachlichkeit sorgen und umgekehrt kann der Widder-Mond dem Zwillinge-Mond bei Entscheidungsschwierigkeiten gut unter die Arme greifen.

 

Der Zwillingemond in der Partnerschaft

In der Beziehung ist Mond in Zwilling oft recht angepasst und hat eine gewisse emotionale Distanz zu seinem Partner. Beziehungen sollen problemlos und leicht sein und nicht übermäßig von "schweren Gefühlen belastet" sein. Der Wunsch nach einer wirklichen Beziehung mit Tiefe kann unter Umständen als zu kompliziert erlebt werden.

Wenn andere Horoskopfaktoren nichts anderes aussagen, nimmt die Sexualität eine zweitrangige Rolle ein. Die Ratio überlagert leicht die Triebhaftigkeit. Oft ist Mond im Zwilling in leidenschaftlichen Dingen etwas verklemmt.
Durch die Unterdrückung von Vorlieben kann sich eine große Entscheidungsschwäche zeigen, dafür wird Wert auf Kultiviertheit und Etikette gelegt. Förmlichkeit. Auch das Gegenteil kann bestehen, man gibt sich hemdsärmlig und missachtet Höflichkeit und Anstand.

 

Die Zwillingemond - Frau
sind clever und neugierig und suchen wie selbstverständlich nach einem Partner, der ihren stets wechselnden Interessen und Vorhaben folgt oder diese sogar anregt. Sie fallen daher auch schon mal einem Luftikus zum Opfer.

Der Zwillingemond - Mann
sind einfallsreiche Menschen und suchen das Leichte und Heitere in der Partnerschaft. Daher zeigt sich auch leicht Umtriebigkeit und Unverbindlichkeit. 

Der Widdermond in der Partnerschaft

Das Bedürfnis nach Partnerschaft ist bei Mond in Widder stark und triebhaft, doch auch von der Angst begleitet, sich preisgeben zu müssen. Das Eingehen einer Partnerschaft, ist nicht selten etwas ungeschickt, zu direkt. Es kann auch sein, dass Menschen mit dieser Mondstellung einen Partner emotional so sehr überschütten, dass dieser sich überfordert sieht. Beziehungen sind bei Mond in Widder selten völlig problemfrei.

Sexuelle Hingabeprobleme können vorhanden sein, da der Widdermond sich nicht gehen lassen will, bzw. sich nicht ausliefern will. Auch ungestümes Verhalten, kann den emotionalen Austausch erschweren.

Die Widdermond - Frau
ist energisch und bereit sich durchzusetzen. Sie laufen leicht Gefahr ein Mannsweib wieder Willen zu sein/werden. Sie sollten jeden Ansatz zu Diplomatie, den sie bei sich vorfinden vertiefen und sich vor voreiligen Urteilen und Entscheidungen in Achtung nehmen, sie könnten sich und andere leicht verletzen. Ihnen wird ein Mann gut tun, der ruhig und besonnen ist und über eine gute Portion Humor verfügt.

Der Widdermond - Mann
schwebt ein Gegenüber vor, das energisch und durchsetzungsfähig ist und vor allein weiß, was es will. Eine gewisse Selbständigkeit des Partners setzen der Mann mit Mond in Widder voraus. Er kann ein zu selbstloses Wesen nicht als Partner respektieren, das wäre im zu kompliziert.

mehr Partnerschaft

Vergleich der Mondzeichen oder Vergleich der Sternzeichen oder Venus/Mars und das 7. Haus

http://www.astrografik.ch/img/shop/bgVPD.gifPartnerschaftsdeutung "VPD"
Einfühlsame Formulierungen mit Tiefgang, garantieren eine spannende, aufschlussreiche Lektüre.
35-40 Seiten   29 Euro / 35 CHF.

http://www.astrografik.ch/img/shop/bgDLF.gifLiebe-/Flirtdeutung "DLF"
Dieses Liebeshoroskop für Junge und jung gebliebene verwendet eine eher lockere Sprache.
12-16 Seiten  12 Euro / 15 CHF

Werbeblock

arrowTop