Partner Mond in Steinbock und Fische


astroschmid auf
Facebook

SchützemondMond in Steinbock erinnert mich an ein Maultier.
Tüchtig, treu, lässt sich belasten, schert nicht aus der Reihe, ist bescheiden - aber sensibler und gefühlsfähiger als man denken würde.

fischemondMond in Fische erinnert mich an Haubentaucher.
So ein zarter Vogel, im Wasser tauchend, schüchtern, fast zerbrechlich wirkend, plötzlich wegtauchend um dann irgendwo wieder sichtbar zu werden.

Beherrscht, ernst und verantwortungsbewusst sind die Emotionen bei Mond in Steinbock. Feinfühlig und Hingebungsvoll sind die Emotionen bei Mond in Fische.

Man könnte sagen, dass hier der Wunsch in Gefühlen zu schwelgen (Mond in Fische) auf ein Gemüt trifft, das seine Gefühle zurückhält (Mond in Steinbock). Das geht zwar weit auseinander, sagt aber nicht aus, dass sich diese Partner nicht finden und verstehen können.

Wohl wird sich Mond in Fische mehr schmelzende Gefühle von seinem Partner wünschen, ist aber auch froh, dass dieser ihm manches abnimmt, was Konsequenz verlangt. Ebenso wird sich Mond in Steinbock mehr konkrete Zusagen wünschen, findet es aber auch schön, dass sein Partner in ihm eine weichere Seite hervorlocken kann.

Diese Beziehung kann durchaus von Bestand sein, wenn der Mond in Steinbock lernt, seine Gefühle mehr zu zeigen und wenn der Mond in Fische lernt, direkter und klarer zu seinen Bedürfnissen zu stehen. Wenn beide voneinander lernen, dann daraus gegenseitiger Respekt und wahre Liebe füreinander erwachsen.

 

Der Steinbockmond in der Partnerschaft

Für Partnerschaft und Liebe ist Mond in Steinbock meist eine herausfordernde Stellung. Unbewusst werden Menschen mit leichterer Einstellung beneidet und dadurch oft ungerechtfertigt gemaßregelt.

Partnerschaften sind in der Regel dauerhaft, da eine einmal eingegangene Nähe nicht so schnell aufgegeben wird. Bei aufkommender Lust tritt aber leicht ein Gefühl der Peinlichkeit ein.

Wird aber durch großes Vertrauen eine echte Offenheit erlangt, so kann sich eine besondere Tiefe in der in der Partnerschaft und der Sexualität ergeben, diese Beziehungen sind dann unauflösbar und von höchster Ehrlichkeit.

Der Fischemond in der Partnerschaft

Mond in Fische liebt die Liebe, ist darin aber doch irgendwie unpersönlich. Das Triebniveau ist in der Regel nicht sonderlich ausgeprägt. Es ist viel zarte Empfindsamkeit in ihrem Wesen, und sie sind dankbar Freunden wie Fremden gegenüber, wenn diese darauf Rücksicht nehmen. Sie sind leicht verwundbar und vielleicht ziehen sie sich aus Beziehungen zurück, aus Angst verletzt zu werden. Ihr Helferwille und Einfühlsamkeit ist enorm.

Es kann sehr wichtig sein, dass Menschen mit dieser Mondstellung von äußeren aggressiven Außeneinflüssen abgeschirmt werden, damit ihre Sensibilität in die Situation gebracht wird, wo sie sich ganz hingeben können.

Die Steinbockmond - Frau
Diese Frauen zeigen ihre Zuneigung nicht so offen, vor allem in der Öffentlichkeit nicht. Sie verlieben sich nicht Hals über Kopf und haben in emotionalen Fragen stets einen kühlen Kopf. Es dauert schon seine Zeit, bis sie sich wirklich öffnen und voll vertrauen können. Sagen sie einmal wirklich ja zum geistigen wie zum körperlichen Kontrollverlust, dann fühlen sich wohler und sie können dann auch überraschend leidenschaftlich werden.

Der Steinbockmond - Mann
Die persönliche Selbstkontrolle und die Bereitschaft zu Verantwortung zieht sich bei Männern mit Mond in Steinbock natürlich auch bis in die Partnerschaft hinein. Sollten sie im Liebesleben oder im Beruf unter Leistungsdruck stehen, dann ist das nicht ungewöhnlich. Sie tun sich etwas schwerer als andere, in Fragen der Leidenschaft, weil Ihr innerer Zensor fürchtet, die Kontrolle über sich zu verlieren. Haben sie aber wirklich das Vertrauen gefunden, zeigt sich eine überraschende Leidenschaftsfähigkeit und höchste Treue dem Partner gegenüber.

Die Fischemond - Frau
Sie sind sehr empfindsame und meist tiefgründige Wesen. Aufgrund ihrer Einfühlsamkeit können manche, die Wünsche ihres Partners vom Gesichtsausdruck ablesen. Bei so viel feinsinniger Offenheit besteht aber auch die Gefahr von Verführbarkeit oder Abhängigkeit. Ganz feine Menschen also, bei denen die eigene Dünnfelligkeit aber auch ein Problem darstellen kann.


Der Fischemond - Mann
Sie sind keine Machos. Bei diesen Männern könnte man die so genannte männliche Härte vermissen. Aber damit kommt der Mann mit Mond in Fische meist gut zurecht, weil er sich nicht so leicht ins Herz blicken lässt. Andere sprechen meist gut auf diese verfeinerten Männer an, doch besteht die Tendenz, sie doch nicht zu wählen, da ihnen der natürliche Widerstand zu fehlen scheint. Haben sich aber die Richtigen gefunden, kann sich eine traumhaft tiefe und zärtliche Bande zwischen den Partnern entwickeln.

mehr Partnerschaft

Vergleich der Mondzeichen oder Vergleich der Sternzeichen oder Venus/Mars und das 7. Haus

http://www.astrografik.ch/img/shop/bgVPD.gifPartnerschaftsdeutung "VPD"
Einfühlsame Formulierungen mit Tiefgang, garantieren eine spannende, aufschlussreiche Lektüre.
35-40 Seiten   29 Euro / 35 CHF.

http://www.astrografik.ch/img/shop/bgDLF.gifLiebe-/Flirtdeutung "DLF"
Dieses Liebeshoroskop für Junge und jung gebliebene verwendet eine eher lockere Sprache.
12-16 Seiten  12 Euro / 15 CHF

Werbeblock

arrowTop