Mars im elften Haus


astroschmid auf
Facebook

Mars = Tatkraft im 11. Haus = Gesellschaft und Emanzipation: Geltungsdrang im Freundeskreis. Ist unkonventionell aber auch unruhig, manchmal auch aggressiv, wobei Wut eher kontrolliert wird und dann im falschen Moment entbrennen kann.

Du hast Interesse am Umgang mit Menschen die wissen was sie wollen und mit denen man "Pferde stehlen" kann, oder an Sport in der Gemeinschaft. Dir sind Arbeitsgruppen sympathischer als Debattierklubs. Du willst frei und unabhängig sein und verstehen es, andere durch dein Beispiel mitzureißen.

Für Menschen mit sozialem Engagement ist das eine sehr gute Marsstellung. Dein Engagement geht wahrscheinlich über deine persönlichen Belange hinaus, allerdings ohne die eigenen Bedürfnisse aus den Augen zu verlieren. Deine Handlungsweise hat etwas Unvermitteltes und Normabweichendes und manchmal aus reiner Eingebung heraus.

Du möchtest gerne etwas Neues, etwas Besseres, etwas Freieres oder Effektiveres schaffen. Bei deinem Eifer für solche Verbesserungen, schießt du öfters über das Ziel hinaus. Du solltest also darauf achten, möglichst keine Alleingänge zu machen, sonst stündest du am Ende vielleicht noch allein gegen den Rest der Welt da. Und gerade das, war ja ursprünglich genau nicht deine Absicht.

Hinweise zur unterschiedlichen Bedeutung der Gestirne in Zeichen und Haus.

Bei der Deutung  der Gestirne ist der Stellung im Haus gegenüber der Stellung in den Tierkreiszeichen mehr Bedeutung zuzumessen. Die Planeten Chiron, Uranus, Neptun und Pluto laufen so langsam durch den Zodiak dass diese nur noch Generationsaspekte darstellen und auf der persönlichen Ebene praktisch nur noch im Haus gedeutet werden können.  Die Stellung von Sonne, Mond, Merkur, Venus und Mars haben aber eine relative Bedeutung bezüglich ihrer Zeichenstellung, gelten daher als so genannte "persönliche Gestirne", dennoch ist die Deutung im Haus auch bei ihnen vorrangig. 

Steht ein Gestirn in der Nähe des nächsten Hauses, so ist dieses in beiden Häusern zu deuten. Als Regel kann von einem Sechstel der Häusergrösse in Bogenminuten ausgegangen werden. Steht ein Gestirn in unmittelbarer Nähe (ein Zwölftes der Häusergrösse oder näher) vor dem nächsten Haus, so ist dieses ganz ins nächste Haus zu deuten, dies gilt vor allem für die Hauptachsen 1., 4., 7. und 10 Haus, also AC, IC, DC und MC. Dieser Effekt wird als "Häusereinzug" oder als "Konjunktion zu den Häuserspitzen" bezeichnet.  Unsere Horoskopberechnung zeigt an, wann ein Gestirn sich im letzten Sechstel befindet.

Werbeblock

arrowTop