Mars im zwölften Haus


astroschmid auf
Facebook

Mars = Tatkraft im 12. Haus = Idealismus und Auflösung: Handelt indirekt und kann damit aber sehr erfolgreich sein, offenem Widerstand ausweichend. Manchmal aber weltfremd in der Selbstdurchsetzung.

Das Unbewusste drängt dich aktiv zu werden, deshalb fürchtest du den Verlust deiner bewussten Kontrolle über deine Energien. Entweder spannst du andere für deine Ziele ein, oder du lässt dich selbst einspannen, leihst anderen Menschen oder fremden Zielen deiner Energie.

Im Grunde möchtest du viel Gutes tun, doch weißt du oft nicht so recht wie du das angehen willst. Energierückstau und Frustration kann sich daher abzeichnen oder sie pendelst du zwischen vollem Energiesatz und Müßiggang. Dieser unausgeglichene Einsatz, kann im Körper somatische Reaktionen hervorrufen.

Dennoch diese Marsstellung ist kein Unglück. Die Energien sind einfach eher nach innen gerichtet. Du musst also in einem inneren Prozess dir selbst die Anerkennung für dein eigenes Tun geben, dann kannst du wachsen und deine Haltung wird überzeugter. Erfolge wirst du am ehesten in musischen oder helfenden Bereichen ernten könnten.

Hinweise zur unterschiedlichen Bedeutung der Gestirne in Zeichen und Haus.

Bei der Deutung  der Gestirne ist der Stellung im Haus gegenüber der Stellung in den Tierkreiszeichen mehr Bedeutung zuzumessen. Die Planeten Chiron, Uranus, Neptun und Pluto laufen so langsam durch den Zodiak dass diese nur noch Generationsaspekte darstellen und auf der persönlichen Ebene praktisch nur noch im Haus gedeutet werden können.  Die Stellung von Sonne, Mond, Merkur, Venus und Mars haben aber eine relative Bedeutung bezüglich ihrer Zeichenstellung, gelten daher als so genannte "persönliche Gestirne", dennoch ist die Deutung im Haus auch bei ihnen vorrangig. 

Steht ein Gestirn in der Nähe des nächsten Hauses, so ist dieses in beiden Häusern zu deuten. Als Regel kann von einem Sechstel der Häusergrösse in Bogenminuten ausgegangen werden. Steht ein Gestirn in unmittelbarer Nähe (ein Zwölftes der Häusergrösse oder näher) vor dem nächsten Haus, so ist dieses ganz ins nächste Haus zu deuten, dies gilt vor allem für die Hauptachsen 1., 4., 7. und 10 Haus, also AC, IC, DC und MC. Dieser Effekt wird als "Häusereinzug" oder als "Konjunktion zu den Häuserspitzen" bezeichnet.  Unsere Horoskopberechnung zeigt an, wann ein Gestirn sich im letzten Sechstel befindet.

Werbeblock

arrowTop