Merkur im vierten Haus


astroschmid auf
Facebook

Merkur = Verstand und Vielseitigkeit im vierten Haus = seelischer Urgrund und Heimat. Das bedeutet Interesse an Erziehung, will seine Gedanken nicht unbedingt nach außen tragen (da diese oft als zu emotional und subjektiv abgetan werden), oft patriotische Gedanken, mit der Denkart des Volkes verbunden.

Du versucht Intellekt und Gefühl zusammenzubringen. Du denkst daher viel über das Leben und die Menschen, vor allem über die Menschen mit denen du emotional verbunden bist nach. Merkur im vierten Haus ist auch ein Hinweis darauf, dass dein Denken nachhaltig durch deine Eltern oder durch die Situation in der eigenen, selbstgegründeten Familie geprägt wird. Im vertrauten Kreis zeigst du die Resultate deiner Gedanken recht offen, während du nach außen hin, in der Öffentlichkeit, eher etwas mit deiner Meinung zurückhältst.

Da du in gewisser Weise mit dem Herzen denkst, brauchst du Ruhe um zu Klarheit zu finden, manches musst du zunächst einfach auf dich wirken lassen. Ein gewisser Hang dich an Bewährtes und Überliefertes zu halten, kann dir bei der Ordnung deiner Gedanken förderlich sein, sowie auch nicht, des kann das neue und zeitaktuelle Erkennen gegebenen Falls erschweren. Vielleicht muss du deshalb lernen in beruflichen oder geschäftlichen Beziehungen, angebrachte Kritik zu äußern.

Bezogen auf dein eigenes seelisches Wohl, kann die Stellung von Merkur im vierten Haus ein Hinweis sein, dass du Schwierigkeiten hast, bestimmte seelische Ereignisse, Verletzungen die zu Herzen gingen, wieder zu vergessen und wirklich zu verzeihen. Wem dir ergeht, dann würdest du dir selbst einen Gefallen tun, dich im "Hinter-dir-lassen" von schmerzhaften Erinnerungen zu üben. Du solltest deine Gedanken bewusst auf erfreuliche Gebiete lenken.

Hinweise zur unterschiedlichen Bedeutung der Gestirne in Zeichen und Haus.

Bei der Deutung  der Gestirne ist der Stellung im Haus gegenüber der Stellung in den Tierkreiszeichen mehr Bedeutung zuzumessen. Die Planeten Chiron, Uranus, Neptun und Pluto laufen so langsam durch den Zodiak dass diese nur noch Generationsaspekte darstellen und auf der persönlichen Ebene praktisch nur noch im Haus gedeutet werden können.  Die Stellung von Sonne, Mond, Merkur, Venus und Mars haben aber eine relative Bedeutung bezüglich ihrer Zeichenstellung, gelten daher als so genannte "persönliche Gestirne", dennoch ist die Deutung im Haus auch bei ihnen vorrangig. 

Steht ein Gestirn in der Nähe des nächsten Hauses, so ist dieses in beiden Häusern zu deuten. Als Regel kann von einem Sechstel der Häusergrösse in Bogenminuten ausgegangen werden. Steht ein Gestirn in unmittelbarer Nähe (ein Zwölftes der Häusergrösse oder näher) vor dem nächsten Haus, so ist dieses ganz ins nächste Haus zu deuten, dies gilt vor allem für die Hauptachsen 1., 4., 7. und 10. Haus, also AC, IC, DC und MC. Dieser Effekt wird als "Häusereinzug" oder als "Konjunktion zu den Häuserspitzen" bezeichnet.  Unsere Horoskopberechnung zeigt an, wann ein Gestirn sich im letzten Sechstel befindet.

Werbeblock

arrowTop