Chiron im siebten Haus


astroschmid auf
Facebook

Chiron = Befreiung durch Verletzung im 7. Haus = Umwelt und Partnerschaft. Selbsterkenntnis durch Beziehungskrisen, echte Verbindung suchend. Muss lernen sein Wesen in voller Ehrlichkeit zeigen zu können. Ist dies erreich, werden Beziehungen freier und lockerer.
 
Diese Stellung verweist auf die Notwendigkeit, eine gerechte Einstellung in Beziehungen zu entwickeln. Du bist aufgerufen, auch in Konfliktsituationen kreativ und fair zu bleiben und im Laufe der Zeit zu lernen, auf die Mitmenschen zu vertrauen und diese so sein zu lassen, wie sie nun mal sind.
 
Vielleicht reagierst du sehr empfindlich auf Reaktionen von Partnern und Mitmenschen, weil du meinst angegriffen oder zurückgewiesen zu werden. Es ist aber meist deine eigene Unsicherheit und dein eigens Zweifeln, das dich so empfindlich macht.
 
Du solltest daher durchs Feuer gehen und die ganze Farbe deines ganzes Wesen durchblicken lassen. Wenn du den Mut aufbringst, sich frei einzubringen, wirst du dadurch eine erhebliche Erlösung erfahren, die auch deinen Partnerschaften gut tun wird: Ein offener und unbelasteter Umgang mit einander.

Hinweise zur unterschiedlichen Bedeutung der Gestirne in Zeichen und Haus.

Bei der Deutung  der Gestirne ist der Stellung im Haus gegenüber der Stellung in den Tierkreiszeichen mehr Bedeutung zuzumessen. Die Planeten Chiron, Uranus, Neptun und Pluto laufen so langsam durch den Zodiak dass diese nur noch Generationsaspekte darstellen und auf der persönlichen Ebene praktisch nur noch im Haus gedeutet werden können.  Die Stellung von Sonne, Mond, Merkur, Venus und Mars haben aber eine relative Bedeutung bezüglich ihrer Zeichenstellung, gelten daher als so genannte "persönliche Gestirne", dennoch ist die Deutung im Haus auch bei ihnen vorrangig. 

Steht ein Gestirn in der Nähe des nächsten Hauses, so ist dieses in beiden Häusern zu deuten. Als Regel kann von einem Sechstel der Häusergrösse in Bogenminuten ausgegangen werden. Steht ein Gestirn in unmittelbarer Nähe (ein Zwölftes der Häusergrösse oder näher) vor dem nächsten Haus, so ist dieses ganz ins nächste Haus zu deuten, dies gilt vor allem für die Hauptachsen 1., 4., 7. und 10 Haus, also AC, IC, DC und MC. Dieser Effekt wird als "Häusereinzug" oder als "Konjunktion zu den Häuserspitzen" bezeichnet.  Unsere Horoskopberechnung zeigt an, wann ein Gestirn sich im letzten Sechstel befindet.

Werbeblock

arrowTop