Lilith im siebten Haus


astroschmid auf
Facebook

Lilith = Ambivalente Kraft im 7. Haus = Umwelt und Partnerschaft. Dies führt zu einer wechselhaften Beziehung zu den Mitmenschen.

Während die Einen ausgesprochen anziehend erscheinen, wirken Andere geradezu abstoßend auf einen. Lilith im siebten Haus kann Schwierigkeiten in der Partnerschaft anzeigen. Man ist entweder vom Partner fasziniert und gerät mitunter sogar in dessen Abhängigkeit. Oder man kann unerwartet nichts mehr mit dem Partner anfangen und ist dann völlig ratlos, warum man je diese Partnerschaft eingegangen ist. So kann es vorkommen, dass man phasenweise am liebsten allein bleibt um dann aber wieder voller Lust auf einen Partnerschaft ist.

Formen von Anziehung und Ablehnung des Partners können zugleich vorkommen, da man die totale Verbindung sucht, sich aber vor der tiefen Auseinandersetzung fürchtet. Oder man ist total verliebt und plötzlich ebenso ernüchtert. Nähe und Distanz zum Partner können sich auch abwechseln.

Auch Anziehung eines Partners der ablehnend ist oder der nicht zu haben ist, kann mit dieser Lilithstellung vorkommen. 

Hinweise zur unterschiedlichen Bedeutung der Gestirne in Zeichen und Haus.

Bei der Deutung  der Gestirne ist der Stellung im Haus gegenüber der Stellung in den Tierkreiszeichen mehr Bedeutung zuzumessen. Die Planeten Chiron, Uranus, Neptun und Pluto laufen so langsam durch den Zodiak dass diese nur noch Generationsaspekte darstellen und auf der persönlichen Ebene praktisch nur noch im Haus gedeutet werden können.  Die Stellung von Sonne, Mond, Merkur, Venus und Mars haben aber eine relative Bedeutung bezüglich ihrer Zeichenstellung, gelten daher als so genannte "persönliche Gestirne", dennoch ist die Deutung im Haus auch bei ihnen vorrangig. 

Steht ein Gestirn in der Nähe des nächsten Hauses, so ist dieses in beiden Häusern zu deuten. Als Regel kann von einem Sechstel der Häusergrösse in Bogenminuten ausgegangen werden. Steht ein Gestirn in unmittelbarer Nähe (ein Zwölftes der Häusergrösse oder näher) vor dem nächsten Haus, so ist dieses ganz ins nächste Haus zu deuten, dies gilt vor allem für die Hauptachsen 1., 4., 7. und 10 Haus, also AC, IC, DC und MC. Dieser Effekt wird als "Häusereinzug" oder als "Konjunktion zu den Häuserspitzen" bezeichnet.  Unsere Horoskopberechnung zeigt an, wann ein Gestirn sich im letzten Sechstel befindet.

Werbeblock

arrowTop