Neptun im elften Haus


astroschmid auf
Facebook

Neptun = Edelsinn oder Täuschung im 11. Haus = Gesellschaft und Emanzipation. Idealistische gesellschaftliche Visionen, gute Vermittler, evtl. geistig elitäre Haltung oder auch Orientierungslosigkeit, Schwierigkeiten sich zu profilieren, fürchtet seine klare Meinung zu äußern, sein Profil zu zeigen.

Du suchst nach deinen persönlichen Eigenheiten und weißt doch nicht immer ob du dazu stehen sollst oder willst. Ein Teil in dir ist völlig frei von der äußeren Beurteilung, ein anderer fürchtet wahrhaftig zu sich zu stehen. Wenn du aber deine Eigenheiten nur mit Deinesgleichen teilst, dann befruchten sie die Welt nicht. Auch wenn du als Idealist oder als verträumter Utopist gehalten wirst, solltest du zu dir stehen und deine ganze Farbe zeigen. Es wir dir viel Freiheit und Freude bereiten.

Es ist dir gegeben auf universale Weise mit fast allen Menschen verbunden zu sein, dafür musst dich aber nicht an diese binden. Das ist nicht die Aufgabe von Neptun im elften Haus. Seine Eigenheiten zu zeigen und die Menschen damit zu inspirieren, das ist der Wunsch und das Wertvolle, das Neptun hier im elften Haus bereitstellt. Es ist dir die eine besondere Gabe eigen, Menschen so sein zu lassen wie sie sind und sich über jeden zu freuen, der sich selbst verwirklichen kann. Es kann nicht darum gehen, diese positive Eigenschaft aufzugeben, sondern eher bewusster mit ihr umzugehen und die eigenen Bedürfnisse dabei nicht zu vergessen.

Hinweise zur unterschiedlichen Bedeutung der Gestirne in Zeichen und Haus.

Bei der Deutung  der Gestirne ist der Stellung im Haus gegenüber der Stellung in den Tierkreiszeichen mehr Bedeutung zuzumessen. Die Planeten Chiron, Uranus, Neptun und Pluto laufen so langsam durch den Zodiak dass diese nur noch Generationsaspekte darstellen und auf der persönlichen Ebene praktisch nur noch im Haus gedeutet werden können.  Die Stellung von Sonne, Mond, Merkur, Venus und Mars haben aber eine relative Bedeutung bezüglich ihrer Zeichenstellung, gelten daher als so genannte "persönliche Gestirne", dennoch ist die Deutung im Haus auch bei ihnen vorrangig. 

Steht ein Gestirn in der Nähe des nächsten Hauses, so ist dieses in beiden Häusern zu deuten. Als Regel kann von einem Sechstel der Häusergrösse in Bogenminuten ausgegangen werden. Steht ein Gestirn in unmittelbarer Nähe (ein Zwölftes der Häusergrösse oder näher) vor dem nächsten Haus, so ist dieses ganz ins nächste Haus zu deuten, dies gilt vor allem für die Hauptachsen 1., 4., 7. und 10. Haus, also AC, IC, DC und MC. Dieser Effekt wird als "Häusereinzug" oder als "Konjunktion zu den Häuserspitzen" bezeichnet.  Unsere Horoskopberechnung zeigt an, wann ein Gestirn sich im letzten Sechstel befindet.

Werbeblock

arrowTop