Neptun im vierten Haus


astroschmid auf
Facebook

Neptun = Edelsinn oder Täuschung im vierten Haus = seelischer Urgrund und Heimat. Kann idealisierte oder verwirrende Verzerrung in den familiären Verhältnissen bedeuten. Seele mit Tiefgang und spirituellen Neigungen. Hohe Empfindsamkeit, die aber auch belastend empfunden werden kann. 

Du bist mit der Quelle des Lebens im Sinne des Seelischen tief verbunden. Mit einem Bein sozusagen im Paradies, mit dem anderen aber musst du klar in dieser Welt stehen können. Es ist gut möglich, dass du dir eine ideale Welt "zusammenbastelst", die dann aber der Realität nicht stand hält. Das ist schmerzhaft und es gibt dann nur zwei Möglichkeiten. Entweder du siehst die Dinge realistischer oder gehst noch tiefer in deine Träume, was zwar für den Augenblick schön sein mag, dich aber sehr viel Energie kosten wird. Es wird dir besser gehen, wenn du dir nichts vormachst und die äußere Welt so akzeptierst wie sie ist. Für dich selbst kannst du aber dennoch die Schönheit der Seele in all ihrem Glanz erhalten und dich daran erfreuen.

Es kann sein, dass innerlich etwas verwirrt bist, oder aber deine Gefühle total abschneidest und nach außen hin mit Härte und Unnahbarkeit auftrittst. Grundsätzlich bedeutet diese Stellung, dass eine friedvolle Innenwelt, sowohl enttäuscht werden kann, aber auch zu erhöhtem Feingefühl führen kann. Es ist für dich daher wichtig, in der häuslichen Situation, Rücksichtnahme und Feingefühl zu erleben. Doch muss diese Harmonie auch auf deinen eigenen Anstrengungen beruhen. Du darfst durch Enttäuschungen nicht nachlassen, musst dem Ideal der friedlichen Welt, immer wieder von neuem Nahrung geben und so Stück für Stück die Realität mit deiner guten Seele erfüllen, bis die Umgebung dies verstanden hat und reflektieren kann. Das ist eine großartige Leistung, die zu einer hohen Stufe des Erkennens der Welt und der eigenen seelischen Belange führt. 

Hinweise zur unterschiedlichen Bedeutung der Gestirne in Zeichen und Haus.

Bei der Deutung  der Gestirne ist der Stellung im Haus gegenüber der Stellung in den Tierkreiszeichen mehr Bedeutung zuzumessen. Die Planeten Chiron, Uranus, Neptun und Pluto laufen so langsam durch den Zodiak dass diese nur noch Generationsaspekte darstellen und auf der persönlichen Ebene praktisch nur noch im Haus gedeutet werden können.  Die Stellung von Sonne, Mond, Merkur, Venus und Mars haben aber eine relative Bedeutung bezüglich ihrer Zeichenstellung, gelten daher als so genannte "persönliche Gestirne", dennoch ist die Deutung im Haus auch bei ihnen vorrangig. 

Steht ein Gestirn in der Nähe des nächsten Hauses, so ist dieses in beiden Häusern zu deuten. Als Regel kann von einem Sechstel der Häusergrösse in Bogenminuten ausgegangen werden. Steht ein Gestirn in unmittelbarer Nähe (ein Zwölftes der Häusergrösse oder näher) vor dem nächsten Haus, so ist dieses ganz ins nächste Haus zu deuten, dies gilt vor allem für die Hauptachsen 1., 4., 7. und 10. Haus, also AC, IC, DC und MC. Dieser Effekt wird als "Häusereinzug" oder als "Konjunktion zu den Häuserspitzen" bezeichnet.  Unsere Horoskopberechnung zeigt an, wann ein Gestirn sich im letzten Sechstel befindet.

Werbeblock

arrowTop