Neptun im siebten Haus


astroschmid auf
Facebook

Neptun = Edelsinn oder Täuschung im 7. Haus = Umwelt und Partnerschaft. Oft ein Hinweis auf idealisierte Wahrnehmung des Partners. Will alle Vordergründigkeit ausweichen und eine besonders tiefe Verbindung eingehen. Fürchtet sich aber vor Verbindlichkeit, was dann zu Orientierungslosigkeit führen kann.

Die Welt, vor allem die Mitmenschen, richtig einzuschätzen und wahrzunehmen ist für dich nicht immer einfach. Wahrscheinlich musstest du durch Enttäuschung lernen, deine Beziehungen nicht zu idealisieren oder dich nicht in blindem Vertrauen zu vergessen.

Du hast feine Antennen, welche Gefühle und Schwingungen deiner Mitmenschen wahrnehmen. Diese Wahrnehmungen sind aber nicht immer realistisch. Ideal und Hoffnung vermischen sich mit der Wahrheit. Auf einer anderen Seite hast du die Tendenz dich selbst nicht immer so einzubringen, wie du tatsächlich bist oder du fürchtest dich vor einer tatsächlichen Bindung.

Es gibt Menschen mit dieser Konstellation die sich aufgrund wiederholter Enttäuschungen sehr zurückziehen. Sie verhalten sich dann genau entgegengesetzt ihrer Veranlagung. Von uneingeschränkter Offenheit und Vertrauensseligkeit wechseln sie in Verschlossenheit und Misstrauen. Sie versuchen damit sich zu schützen, leiden aber erheblich an Beziehungslosigkeit. Eine solche Haltung kann also noch nicht der Weisheit letzter Schluss sein. Zwischenmenschliche Beziehungen sind nicht einfach Selbstzweck. Sie haben einen tieferen Sinn in einem universellen Ganzen, wo alle Menschen füreinander Verantwortung tragen. Die höchste Entsprechung von Neptun im siebten Haus wäre die "All-Liebe" oder die selbstlosen Nächstenliebe.

Hinweise zur unterschiedlichen Bedeutung der Gestirne in Zeichen und Haus.

Bei der Deutung  der Gestirne ist der Stellung im Haus gegenüber der Stellung in den Tierkreiszeichen mehr Bedeutung zuzumessen. Die Planeten Chiron, Uranus, Neptun und Pluto laufen so langsam durch den Zodiak dass diese nur noch Generationsaspekte darstellen und auf der persönlichen Ebene praktisch nur noch im Haus gedeutet werden können.  Die Stellung von Sonne, Mond, Merkur, Venus und Mars haben aber eine relative Bedeutung bezüglich ihrer Zeichenstellung, gelten daher als so genannte "persönliche Gestirne", dennoch ist die Deutung im Haus auch bei ihnen vorrangig. 

Steht ein Gestirn in der Nähe des nächsten Hauses, so ist dieses in beiden Häusern zu deuten. Als Regel kann von einem Sechstel der Häusergrösse in Bogenminuten ausgegangen werden. Steht ein Gestirn in unmittelbarer Nähe (ein Zwölftes der Häusergrösse oder näher) vor dem nächsten Haus, so ist dieses ganz ins nächste Haus zu deuten, dies gilt vor allem für die Hauptachsen 1., 4., 7. und 10. Haus, also AC, IC, DC und MC. Dieser Effekt wird als "Häusereinzug" oder als "Konjunktion zu den Häuserspitzen" bezeichnet.  Unsere Horoskopberechnung zeigt an, wann ein Gestirn sich im letzten Sechstel befindet.

Werbeblock

arrowTop