Pluto im zwölften Haus


astroschmid auf
Facebook

Pluto = extreme Kräfte im 12. Haus = Idealismus und Auflösung: Eigenartige Selbstdarstellung, ungewöhnlich, fühlt sich schnell verkannt, oft großes Interesse an Magie und den Mächten die sich hinter den Dingen verbergen. Manchmal Hinweis auf psychische Unausgeglichenheit. 

Du beschäftigst dich mit dem Unbewussten deiner Persönlichkeit, fürchtest dich aber vor der Notwendigkeit zu Veränderung, die teilweise Altes zerstört, um Neues schaffen zu können. Dennoch bist du aber gerade von solchen Dingen fasziniert und so wird es dann wieder Phasen geben in denen du dich geradezu extrem in solche Veränderungen stürzt. Wenn du dieses Muster übertreibst, dann besteht die Gefahr, dass du deine Werte verlierst.

Bei einigen Menschen bedeutet dieser Aspekt auch ein gewisses Ohnmachtsgefühl gegenüber dem Leben. Was zu Verwirrung, wie aber im Umkehrschluss auch zu einen ganz großen Glauben und einem rückhaltlosen Vertrauen in das Leben führen kann. Beiden Haltungen liegt jedoch eine gewisse Passivität zugrunde. Du solltest daher lernen, alle Lebenssituationen grundsätzlich als mitbestimmbar zu betrachten. Das wird dir zu einem großen Licht werden.

Hinweise zur unterschiedlichen Bedeutung der Gestirne in Zeichen und Haus.

Bei der Deutung  der Gestirne ist der Stellung im Haus gegenüber der Stellung in den Tierkreiszeichen mehr Bedeutung zuzumessen. Die Planeten Chiron, Uranus, Neptun und Pluto laufen so langsam durch den Zodiak dass diese nur noch Generationsaspekte darstellen und auf der persönlichen Ebene praktisch nur noch im Haus gedeutet werden können.  Die Stellung von Sonne, Mond, Merkur, Venus und Mars haben aber eine relative Bedeutung bezüglich ihrer Zeichenstellung, gelten daher als so genannte "persönliche Gestirne", dennoch ist die Deutung im Haus auch bei ihnen vorrangig. 

Steht ein Gestirn in der Nähe des nächsten Hauses, so ist dieses in beiden Häusern zu deuten. Als Regel kann von einem Sechstel der Häusergrösse in Bogenminuten ausgegangen werden. Steht ein Gestirn in unmittelbarer Nähe (ein Zwölftes der Häusergrösse oder näher) vor dem nächsten Haus, so ist dieses ganz ins nächste Haus zu deuten, dies gilt vor allem für die Hauptachsen 1., 4., 7. und 10. Haus, also AC, IC, DC und MC. Dieser Effekt wird als "Häusereinzug" oder als "Konjunktion zu den Häuserspitzen" bezeichnet.  Unsere Horoskopberechnung zeigt an, wann ein Gestirn sich im letzten Sechstel befindet.

Werbeblock

arrowTop