Pluto im achten Haus


astroschmid auf
Facebook

Pluto = extreme Kräfte im 8. Haus = Binden und Lösen. Das bedeutet Selbstdisziplin, geordnete Gewohnheiten, kann sich in den Dienst einer Ordnung stellen oder eine Instanz, eine Organisation kraftvoll vertreten. Eher weniger problematische Stellung für Pluto, hält sich an die Norm, an die Prinzipien die er als richtig erkannt hat.

Die korrekte Einhaltung von Gesetzen und gesellschaftlichen Forderungen ist für dich nicht unangenehm. Vielleicht sogar im Gegenteil, denn du kannst dich darauf verlassen, dass die Normen der Gesellschaft in einem berechenbaren Sinne für dich nutzbar sind.

Aber du interessierst dich wahrscheinlich auch um den tieferen Sinn der menschlichen Existenz und willst hier die letzen Fragen beantworten. Dazu gehört für dich das erreichen von festen Prinzipien, an die du dich selbst hältst und die deinem Leben eine starke Kraft und Ausrichtung geben.

Ein wichtiges Thema in deinem Leben ist die Hingabe - Hingabe an einen Menschen oder eine Idee. Wenn du aber eine deiner Lieblingsideen aufgeben musst, so trifft dich das schwer. So schwer, dass du in eine erhebliche Lebenskrise fallen könntest, zuweilen sogar an die Grenzen deiner Belastbarkeit gerätst.

Es gehört zu den Forderungen dieser Plutostellung, dass hin und wieder Einflüsse von außen auftreten, gegen die du dich nicht wehren kannst. Wenn du dann loslassen kannst, erfährst du viel über die Gesetze des Lebens, die dann wiederum für dich nutzbar sind. Wenn du dich wer sich sträubt loszulassen, erlebst du die Gesetze des Lebens, die letztlich immer stärker sind, als das Festhalten an einer persönlichen Maxime.

Hinweise zur unterschiedlichen Bedeutung der Gestirne in Zeichen und Haus.

Bei der Deutung  der Gestirne ist der Stellung im Haus gegenüber der Stellung in den Tierkreiszeichen mehr Bedeutung zuzumessen. Die Planeten Chiron, Uranus, Neptun und Pluto laufen so langsam durch den Zodiak dass diese nur noch Generationsaspekte darstellen und auf der persönlichen Ebene praktisch nur noch im Haus gedeutet werden können.  Die Stellung von Sonne, Mond, Merkur, Venus und Mars haben aber eine relative Bedeutung bezüglich ihrer Zeichenstellung, gelten daher als so genannte "persönliche Gestirne", dennoch ist die Deutung im Haus auch bei ihnen vorrangig. 

Steht ein Gestirn in der Nähe des nächsten Hauses, so ist dieses in beiden Häusern zu deuten. Als Regel kann von einem Sechstel der Häusergrösse in Bogenminuten ausgegangen werden. Steht ein Gestirn in unmittelbarer Nähe (ein Zwölftes der Häusergrösse oder näher) vor dem nächsten Haus, so ist dieses ganz ins nächste Haus zu deuten, dies gilt vor allem für die Hauptachsen 1., 4., 7. und 10. Haus, also AC, IC, DC und MC. Dieser Effekt wird als "Häusereinzug" oder als "Konjunktion zu den Häuserspitzen" bezeichnet.  Unsere Horoskopberechnung zeigt an, wann ein Gestirn sich im letzten Sechstel befindet.

Werbeblock

arrowTop