Saturn im zehnten Haus


astroschmid auf
Facebook

Saturn = Konzentration und Ausdauer im 10. Haus = Selbstverwirklichung und Status. Das führt zu langsamen aber stetigen Aufstieg, hartnäckig und zäh, sehr hohe Ziele sind möglich. Vernachlässigt u.U. private Bedürfnisse. Angst vor Versagen (Kindheitsprägung).

Die Zähigkeit und Ausdauer des Saturns findet im zehnten Haus eine gute Entsprechung. Du willst etwas in deinem Leben erreichen, setzt deine Ziele hoch und arbeitest zäh bei deren Verfolgung. In sehr seltenen Fällen findet man aber auch Menschen die sich für unfähig halten, und sich aus dem Kampf um Ansehen und Status völlig zurückziehen. Am ehesten findet man diese Entsprechung bei sehr jungen Menschen oder bei reiferen Semestern die einen Sturz aus höchster Position erlitten hatten.

Als überwiegende Entsprechung findet sich hier der Mensch mit starkem Willen. Du willst viel, und dies auf eine Art, dass es breite Beachtung findet. Du gehst strukturiert bis strategisch an die Verwirklichung deiner Pläne und gibst nur äußerst selten auf. Du giltst daher als zuverlässig, auch als Freund aber auch als ungemütlicher, harter Gegner. Die Gefahr bei dieser Position ist, dass Ziele zu hoch gesteckt werden und dann der eine oder andere Absturz zu ertragen ist.
 
Es ist dir anzuraten, hin und wieder zurückzuschauen, anzuhalten und dich selbst zu fragen, ob du noch in der Lage bist ein Gespräch zu führen, bei dem es nicht um Geschäftliches oder Karriere geht. Vielleicht würde es allen Beteiligten gut tun, wenn du hin und wieder Pause machen würden und dich auch um die scheinbar unwichtigen Dinge (Familie, Partnerschaft, Kinder) kümmern würdest.

Hinweise zur unterschiedlichen Bedeutung der Gestirne in Zeichen und Haus.

Bei der Deutung  der Gestirne ist der Stellung im Haus gegenüber der Stellung in den Tierkreiszeichen mehr Bedeutung zuzumessen. Die Planeten Chiron, Uranus, Neptun und Pluto laufen so langsam durch den Zodiak dass diese nur noch Generationsaspekte darstellen und auf der persönlichen Ebene praktisch nur noch im Haus gedeutet werden können.  Die Stellung von Sonne, Mond, Merkur, Venus und Mars haben aber eine relative Bedeutung bezüglich ihrer Zeichenstellung, gelten daher als so genannte "persönliche Gestirne", dennoch ist die Deutung im Haus auch bei ihnen vorrangig. 

Steht ein Gestirn in der Nähe des nächsten Hauses, so ist dieses in beiden Häusern zu deuten. Als Regel kann von einem Sechstel der Häusergrösse in Bogenminuten ausgegangen werden. Steht ein Gestirn in unmittelbarer Nähe (ein Zwölftes der Häusergrösse oder näher) vor dem nächsten Haus, so ist dieses ganz ins nächste Haus zu deuten, dies gilt vor allem für die Hauptachsen 1., 4., 7. und 10. Haus, also AC, IC, DC und MC. Dieser Effekt wird als "Häusereinzug" oder als "Konjunktion zu den Häuserspitzen" bezeichnet.  Unsere Horoskopberechnung zeigt an, wann ein Gestirn sich im letzten Sechstel befindet.

Werbeblock

arrowTop