Sonne im zwölften Haus


astroschmid auf
Facebook

Sonne = zentrale Energieentfaltung im 12. Haus = Idealismus und Auflösung. Wille sich auf das Wesentliche zu beschränken und sich spirituell zu bilden, das Unbewusste auszuloten. Seelisches Wissen. Sucht den gesellschaftlichen Freiraum und Unabhängigkeit von Zeitströmungen (übergeordnete Wahrheiten).

Du ziehst dich gerne zurück und schaust dem äußeren Leben zu. Deine persönlichen Kräfte sind nicht so stark nach außen gerichtet. Du brauchst Erholungsphasen und arbeitest gerne in Berufen welche weniger dem Trubel der Öffentlichkeit ausgesetzt sind (entweder dies, oder aber nicht wirklich selten genau das Gegenteil). 

Schon als Kind warst du wahrscheinlich eher ein Außenseiter, denn was dir damals wichtig erschien, wurde von anderen nicht verstanden oder nicht ernst genommen. Vielleicht waren deine Eltern nicht feinfühlig genug bei der Erziehung und dir erschien die Welt fremd, hast dich vielleicht in deiner Phantasiewelt wohler gefühlt. Daher brauchst du auch als Erwachsener zunächst eher lange um dein Ziel zu erkennen, dir deinen Platz in der Gesellschaft zu erarbeiten.

Vielleicht fühlst du in dir, dass du einen übergeordneten Auftrag erfüllen willst oder musst. Viele mit Sonne im 12. Haus wirken aus unscheinbaren Positionen heraus in humanitärer Richtung; helfende, pädagogische oder musische Tätigkeiten sind angesagt. Der anfängliche (äußerliche) Beruf kann meist nicht befriedigen, doch durch die daraus resultierende Suche finden diese Menschen zu innerer Reife. Mit der Zeit entsteht ein inneres Bedürfnis auf das Feinstoffliche, auch Psychologie, Religion oder Mystik, bzw. spirituelle, esoterische Gebiete. 

Deine Hauptqualitäten liegen im Mitgefühl und Einfühlungsvermögen und du verfügst über einen inneren Reichtum. Doch bist du oft dem Einfluss der Umgebung ungeschützt ausgeliefert und musst dich immer wieder zurückziehen um mit dir selbst ins Reine zu kommen. Du beschäftigst dich stark mit dir selbst und deine Existenz könntest du als kosmische oder universale Sache wahrnehme. Dein Engagement ist eine Art Aufopferung und deine Ziele scheinen für viel sehr geheimnisvoll und unverständlich zu sein. Etwas passives, zurückhaltendes und seltsames umgibt dich. 

Die Sonne im 12. Haus sagt aber nicht aus, dass du ohne Erfolg im Leben bist. Interessanter Weise haben sehr viele Berühmtheiten gerade diese Sonnenstellung. Weil Sie etwas machen, das nicht alltäglich ist und das dadurch die Gefühle vieler Menschen bewegt. Es ist dir also Mut zuzusprechen, dich mit deiner ganzen inneren Welt nach draußen zu wagen. Das kann sich sehr lohnend erweisen.  

Hinweise zur unterschiedlichen Bedeutung der Gestirne in Zeichen und Haus.

Bei der Deutung  der Gestirne ist der Stellung im Haus gegenüber der Stellung in den Tierkreiszeichen mehr Bedeutung zuzumessen. Die Planeten Chiron, Uranus, Neptun und Pluto laufen so langsam durch den Zodiak dass diese nur noch Generationsaspekte darstellen und auf der persönlichen Ebene praktisch nur noch im Haus gedeutet werden können.  Die Stellung von Sonne, Mond, Merkur, Venus und Mars haben aber eine relative Bedeutung bezüglich ihrer Zeichenstellung, gelten daher als so genannte "persönliche Gestirne", dennoch ist die Deutung im Haus auch bei ihnen vorrangig. 

Steht ein Gestirn in der Nähe des nächsten Hauses, so ist dieses in beiden Häusern zu deuten. Als Regel kann von einem Sechstel der Häusergrösse in Bogenminuten ausgegangen werden. Steht ein Gestirn in unmittelbarer Nähe (ein Zwölftes der Häusergrösse oder näher) vor dem nächsten Haus, so ist dieses ganz ins nächste Haus zu deuten, dies gilt vor allem für die Hauptachsen 1., 4., 7. und 10. Haus, also AC, IC, DC und MC. Dieser Effekt wird als "Häusereinzug" oder als "Konjunktion zu den Häuserspitzen" bezeichnet.  Unsere Horoskopberechnung zeigt an, wann ein Gestirn sich im letzten Sechstel befindet.

 

Siehe auch die Sonne im zwölften Haus in
Widder Stier Zwillinge Krebs Löwe Jungfrau Waage Skorpion Schütze Steinbock Wassermann Fische

 
Werbeblock

arrowTop