Uranus im vierten Haus


astroschmid auf
Facebook

Uranus = Unabhängigkeit und Selbstbestimmung im vierten Haus = seelischer Urgrund und Heimat. Oft ein Hinweis auf ungewöhnliche Eltern, fühlt sich gegenüber Eltern nicht verantwortlich, hat meist auch keine besondere Geborgenheit erlebt. Kann sich gefühlsmäßig nur schwer festlegen. 

Du suchst die Freiheit von der seelischen Wurzel, bist aber trotzdem seelisch sehr empfindsam. Du trägst also ein recht großer Widerspruch in dir.  Vielleicht hast du in deiner Kindheit nicht die Erfahrung machen können, dass die Welt ein sicherer Ort ist, der sie willkommen heißt, oder du hast andere außergewöhnliche Erfahrungen gemacht.

Deshalb hast du auch noch als Erwachsener Schwierigkeiten dich emotional zu binden und deine Gefühle frei zu leben. Möglicherweise fürchtest du dich vor deinen eigenen seelischen Abgründen und suchst manchmal die Distanz zu den archaischen Dingen die tief von unten aus dir hochkommen. Du musst also die Balance z.B. zwischen emotionaler Innerlichkeit, vielleicht auch familiärer Verantwortung, und Freiheit finden. Man kann es auch als Balanceakt zwischen der Faszination des Widersprüchlichen und persönlicher Geradlinigkeit bezeichnen.

Hinweise zur unterschiedlichen Bedeutung der Gestirne in Zeichen und Haus.

Bei der Deutung  der Gestirne ist der Stellung im Haus gegenüber der Stellung in den Tierkreiszeichen mehr Bedeutung zuzumessen. Die Planeten Chiron, Uranus, Neptun und Pluto laufen so langsam durch den Zodiak dass diese nur noch Generationsaspekte darstellen und auf der persönlichen Ebene praktisch nur noch im Haus gedeutet werden können.  Die Stellung von Sonne, Mond, Merkur, Venus und Mars haben aber eine relative Bedeutung bezüglich ihrer Zeichenstellung, gelten daher als so genannte "persönliche Gestirne", dennoch ist die Deutung im Haus auch bei ihnen vorrangig. 

Steht ein Gestirn in der Nähe des nächsten Hauses, so ist dieses in beiden Häusern zu deuten. Als Regel kann von einem Sechstel der Häusergrösse in Bogenminuten ausgegangen werden. Steht ein Gestirn in unmittelbarer Nähe (ein Zwölftes der Häusergrösse oder näher) vor dem nächsten Haus, so ist dieses ganz ins nächste Haus zu deuten, dies gilt vor allem für die Hauptachsen 1., 4., 7. und 10. Haus, also AC, IC, DC und MC. Dieser Effekt wird als "Häusereinzug" oder als "Konjunktion zu den Häuserspitzen" bezeichnet.  Unsere Horoskopberechnung zeigt an, wann ein Gestirn sich im letzten Sechstel befindet.

Werbeblock

arrowTop