Mondknoten im achten Haus


astroschmid auf
Facebook

Mondknoten = Entwicklungspotential im 8. Haus = Binden und Lösen.

Das Entwicklungspotential geht in Richtung Akzeptanz der Lebenszyklen. Wer an alten Überzeugungen hängen bleibt, klammert sich wie besessen an das was ist. Und so kommt niemand weiter. Auch wenn es Mut braucht sich zu wandeln und Kontrolle aufzugeben, so kommt es doch gerade durch den Mut zu Erfahrung zu innerer Stabilität und Sicherheit.

Glaubst du, dass du dich sehr stark abgrenzen musst oder fühlst du dich schnell durch Wünsche und Forderungen anderer bedrängt? Igelst du dich gar hinter einem Bollwerk der Abwehr ein und lässt andere gar nicht mehr an dich heran? Dann hast du dich von den schönen Seiten des Lebens abgewandt, weil du niemand in dein Inneres blicken lässt.

Welche Werte kannst du schon für dich erleben, wenn du sie nicht mit anderen teilst, so ganz und gar nur für dich privat bist? Du musst nicht alles kontrollieren und du wirst weit weniger verlieren, wenn du dich öffnest, im Gegenteil, du wirst viel dazu gewinnen. Durch ein echtes Einlassen auf andere Menschen werden deine inneren Quellen aktiviert. Aber wenn du dann Neid empfindest, weil andere leichteren Umgang mit tiefen Gefühlen haben, dann kommen die Dinge nie richtig in Bewegung. Nicht nur dein Weg ist der richtige Weg. Schau richtig hin und gib deinen Mitmenschen ebenfalls Wert, nicht nur dir selbst.

Dein Potential entwickelt sich, wenn du erkennst, dass deine psychologischen Mauern dir keine Sicherheit bieten können. In der Öffnung für andere und im Zugeben von eigenen Schwächen, lernst du auf Machspiele zu verzichten, dann kann sich dein Potential in Richtung intensive Liebe und Verschmelzung mit anderen entfalten. Da wirst du deine wahren, dich glücklich machenden Werte finden.

Hinweise zur unterschiedlichen Bedeutung der Gestirne in Zeichen und Haus.

Bei der Deutung  der Gestirne ist der Stellung im Haus gegenüber der Stellung in den Tierkreiszeichen mehr Bedeutung zuzumessen. Die Planeten Chiron, Uranus, Neptun und Pluto laufen so langsam durch den Zodiak dass diese nur noch Generationsaspekte darstellen und auf der persönlichen Ebene praktisch nur noch im Haus gedeutet werden können.  Die Stellung von Sonne, Mond, Merkur, Venus und Mars haben aber eine relative Bedeutung bezüglich ihrer Zeichenstellung, gelten daher als so genannte "persönliche Gestirne", dennoch ist die Deutung im Haus auch bei ihnen vorrangig. 

Steht ein Gestirn in der Nähe des nächsten Hauses, so ist dieses in beiden Häusern zu deuten. Als Regel kann von einem Sechstel der Häusergrösse in Bogenminuten ausgegangen werden. Steht ein Gestirn in unmittelbarer Nähe (ein Zwölftes der Häusergrösse oder näher) vor dem nächsten Haus, so ist dieses ganz ins nächste Haus zu deuten, dies gilt vor allem für die Hauptachsen 1., 4., 7. und 10. Haus, also AC, IC, DC und MC. Dieser Effekt wird als "Häusereinzug" oder als "Konjunktion zu den Häuserspitzen" bezeichnet.  Unsere Horoskopberechnung zeigt an, wann ein Gestirn sich im letzten Sechstel befindet.

Werbeblock

arrowTop