Widder Aszendent Waage


astroschmid auf
Facebook

Sonne (Sternzeichen) = Vitalität, Kreativität, Selbstbewusstsein, Wille, Selbstverwirklichung, Mentalität, Lebensenergie, die willenslässige Energiesteuerung - Eigentlich das was ich will, was ich aus mir machen will.

Aszendent = Image, Persönlichkeit, Aktivität, Selbstdurchsetzung, Erscheinung, Aufgang des Ichbewusstseins, Ego, Manieren - Eigentlich wie ich mich (gerne) gebe/zeige oder wie ich spontan reagiere, auch die Ich-betonten Bedürfnisse die daraus resultieren - die Eigeninteressen.

Widder Aszendent Waage
Handelt wie ein Widder und setzt sich mit den Eigenschaften einer Waage durch. 

stier
Der Widder ist
lebendig und
spontan

AC-Waage
Der Waage-AC
will sich durch
Liebeswürdigkeit
durchsetzen.
 

Feuer und Luft ergänzen sich meist gut, gleiche Polarität, doch diese Zeichen stehen in Opposition zueinander. Das Schaffen und Handeln (Widder) entspringt dem Wunsch nach harmonischen Kontakten (Waage). Selbständigkeit (Widder) will sich mit Zusammenarbeit (Waage) verbinden, doch das ausgeprägte Selbstbewusstsein (Widder) kann zu Spannungen mit der Umwelt (Waage) führen.

Bei dir besteht ein Zwiespalt: Du willst zum Einen mit deiner Umgebung gut Freund sein, zum Anderen ist aber deine Selbstdurchsetzung ausgeprägt, was dir einen eigenwilligen Charakterzug gibt. Du bist dir zwar einer inneren Spannung bewusst, doch wenn es um Anerkennung geht, gehst du dann doch aufs Ganze.

Eigentlich bist du eine freundliche und eher sensible Person, die aber auch hart durchgreifen kann. Niederlagen überspielst du vordergründig, innerlich bist du aber doch schwer getroffen. In schwierigen Situationen könnte es sein, dass du die anderen gerne dominieren (Widder) oder manipulieren (Waage) willst.  
Wichtig im Zusammenhang von Sonne und Aszendent ist die Hausstellung der Sonne

Mehr zum Widder / Mehr zum Aszendent Waage / Horoskopdeutungen / Alle 144 Sonne-AC-Kombinationen

Hausstellung der Sonne

HoroskopdeutungenSonne kurz vor oder im 5. Haus
Die  Sonne (Wille zu Selbstentfaltung) in Widder (Selbstdurchsetzung) im 5. Haus (Handlung und Lebensfreude) führt zu Lebenskraft, Unternehmungslust und Begeisterungsfähigkeit. Die Widdersonne im fünften Haus bedeutet nicht nur zu Handlungskraft, sonder auch Freude am Liebesspiel. Insbesondere Männer neigen zu schnellen Eroberungen, aber auch Frauen zaudern nicht lange, wenn sie bereit sind sich einzulassen.  Siehe auch die Widdersonne im fünften Haus.

Sonne kurz vor oder im 6. Haus
Die Sonne (Wille zu Selbstentfaltung) in Widder (Selbstdurchsetzung) im 6. Haus (Anpassung und Arbeit) führt zu leistungsorientierter Anpassung und Arbeitsweise. Die Widdersonne passt nicht so recht ins sechsten Haus, denn Widder will keine Fesseln und Regeln, daher liegt hier eine Neigung vor, gegen die Erwartungen und Regelen anderer oder gegenüber Autoritäten zu rebellieren, was zu Streit am Arbeitsplatz führen kann. Du lässt dir bei der Arbeit nicht gerne Vorschriften machen und hast wenige Geduld mit deinen Arbeitskollegen, machst vielleicht alles lieber allein. Deshalb wirst du zu Stress und manchmal auch zu Überarbeitung neigen. Gelingt dir die Anpassung an die Umweltbedingungen nicht, so besteht bei dir eine erhöhte Disposition zu somatischen Reaktionen im Körper. Die Lösung liegt meist darin, dass Kritik nicht mehr übermäßig persönlich genommen wird.  Siehe auch die Widdersonne im sechsten Haus.

Sonne kurz vor oder im 7. Haus
Die Sonne (Wille zu Selbstentfaltung) in Widder (Selbstdurchsetzung) im 7. Haus (Kontakte und Beziehungen) führt zu aktivem begegnungsorientierten Handlungsweisen. Das von Mars regierte Zeichen Widder passt nicht so recht in das Haus der Begegnung. Schnell gehst du Beziehungen ein, die dann aber manchmal ebenso schnell wieder als langweilig oder zu übermäßig herausfordernd werden. Insbesondere Männer könnten mit dieser Konstellation Probleme haben, da in der Bezugnahme zu viel Kraft oder Angriffslust eingesetzt wird (mit der Tür ins Haus fallen), was nicht immer gut ankommen muss. Das Tempo des Widders kann im siebten Haus zu übereilten Schlüssen führen, was zu Konflikten und Reibereien mit anderen und in der Partnerschaft führen kann.  Siehe auch die Widdersonne im siebten Haus.

Sonne kurz vor oder im 8. Haus
Die Sonne (Wille zu Selbstentfaltung) in Widder (Selbstdurchsetzung) im 8. Haus (Werte und Überzeugungen) führt zu konsequenter Selbstdurchsetzung, das dogmatischen Charakter annehmen kann. Die von Mars regierte Widdersonne im achten Haus der Rechte und Pflichten führt zu einer leidenschaftlichen Auseinandersetzung mit der Durchsetzung der eigenen Person gegenüber den Erwartungen anderer. Setzt du dich zu sehr durch, kann es Probleme geben und dann neigst du wohl zu Schuldgefühlen, weil du zu konsequent warst. Passt du dich an, so kann es bei dir zu erheblichen inneren Spannungszuständen kommen, die im Extremfall gesundheitliche Konsequenzen haben können. Es herrscht bei dir ein steter Balanceakt zwischen dem was du deiner Meinung nach tun musst und dem was andere erwarten, das du tun sollst.  Siehe auch die Widdersonne im achten Haus.

In welchem Haus deine Sonne steht?  klick hier 
Siehe auch Sternzeichen kombiniert mit Mondzeichen Mondzeichen = (Gefühle, Emotionen)

Bekannte Menschen mit dieser Konstellation

Richard Chamberlain, Sonne im 6. Haus, Mond in Waage: Amerikanischer Film-, TV- und Bühnenschauspieler. Meist Shakespearerollen.

Erich Fromm, Sonne im 6. Haus, Mond in Schütze: Deutsch-amerikanischer Soziologe, Psychoanalytiker, Schriftsteller. Bemüht sich um eine Symbiose von Psychoanalyse und Marxismus. Kritiker Sigmund Freuds.

Herbert Grönemeyer, Sonne im 7. Haus, Mond in Stier: Deutscher Sänger, Theater- und Filmschauspieler. Bekannt für seinen Hit 'Männer' und für seine Rolle im film 'Das Boot'. In den 90er Jahren wurde es ruhig um Gönemeyer, feiert aber gerade eben ein musikalisches Comeback.

Omar Sharif, Sonne im 7. Haus, Mond in Zwilling: Ägyptischer Bühnen- Film- und TV-Schauspieler, Bridge-Champion (WM 1973), Moslem. Erlangte Weltruhm durch die Titelrolle in 'Dr. Schiwago'.

Werbeblock

arrowTop