Partner Steinbock und Wassermann


astroschmid auf
Facebook

wmZwei sehr unterschiedliche Charaktere treffen sich hier zu einer Partnerschaft. Während der Steinbock die Konvention sucht, will der Wassermann geradezu aus ihr ausbrechen.

Beide Zeichen sind aber an einer rationalen Betrachtung von Problemen interessiert und können daher auch vernünftig miteinander diskutieren. Dennoch werden die Standpunkte nur schwer einen gemeinsamen Nenner finden, denn dem Steinbock sind Dinge wichtig, die dem Wassermann gar nichts bedeuten und umgekehrt.

Im positiven Fall wird der Wassermann den Steinbock zu mehr persönlicher Freiheit animieren, und der Steinbock wird den Wassermann ein Plus an Bodenständigkeit vermitteln. Dennoch besteht die Herausforderung darin, dass der Wassermann den geregelten Tagesablauf eines Steinbocks langweilig bis einengend empfinden wird, während der Steinbock das freiheitliche und unkonventionelle Vorgehen des Wassermanns kaum nachvollziehen kann.

Es besteht die Gefahr, dass sich die beiden Partner voneinander entfernen und die Gefühle füreinander erkalten. Eine gehörige Portion Toleranz auf beiden Seiten und Offenheit für emotionale Dinge werden die Probleme aber lösen. Wie die Emotionen und Gefühle der Partner beschaffen sind, das zeigt die Stellung des Mondes.

Zeicheneigenschaften der Partner

Steinbock in der Partnerschaft

Hat sich Steinbock einmal für einen Partner entschieden und sich ihm geöffnet, liebt er tief, treu und aufrichtig, kann jedoch seine Liebe nach außen hin nicht so recht zeigen. Die Familie kommt unter Umständen zu kurz, weil die Arbeit und der Aufstieg ihm so wichtig sind. Steinbock will etwas erreichen und gibt sich keinen Gefühlsdusseleien hin. Interessen sind in erster Linie auf den Beruf ausgerichtet. Der Partner kann dadurch vernachlässigt werden. 

Steinbock überwindet auch schwere Hindernisse. Geld und Gut dienen zum Vergnügen, doch leistet er sich keine Extravaganzen. Die innere Bindung an die Familie ist nicht sehr stark. Die Einstellung ist sachlich und nicht von dramatischen Gefühlen beherrscht. Steinbock ist nicht sonderlich genussfreudig eingestellt, doch kann er durchaus Leidenschaften entwickeln, wenn er mit dem richtigen Partner zusammen ist. Dennoch wird auch hier stets die Haltung bewahrt. Bindungen müssen auch Vorteile bringen. in der Ehe ist er treu und beständig, hat moralische Grundsätze an denen nicht zu rütteln ist.

 

Die Steinbock - Frau
Die zurückhaltende, aufrechte Art der Steinbockfrau macht sie für Männer nicht uninteressant, im Gegenteil, manch einer packt den Ehrgeiz sie gewinnen zu können. Doch die Steinbockfrau ist nicht so leicht zu 'fangen'. Sie sucht Sicherheit und stellt einen Anwärter oft auf Geduldsproben. Haben sie sich entschieden, dann stehen sie voll hinter ihrem Partner und stacheln ihm immer wieder zu Ehrgeiz an. 

Der Steinbock - Mann
Die innere Konsequenz des Steinbockmannes darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass auch er, wie natürlich auch die Steinbockfrau, einen inneren weichen Kern hat. Steinbockmänner sind Realisten und bieten einer Frau Sicherheit und Stabilität. 
Beide Geschlechter müssen in der Liebe lernen, ihre Autorität abzulegen und auch mal die warmherzige und kindliche Seite zu leben.

Wassermann in der Partnerschaft

Wassermann ist ein Individualist, ein geistreicher Unterhalter, oft mit Witz und Charme, doch braucht er stets Freiheit und Unabhängigkeit. Eigentlich aber eine etwas kühle Natur, die aber großes psychologisches Verstehen habt. 

Auf Grund von starken Eigenheiten, kann er sich zeitweilig einsam fühlen. Wassermann neigt eher zu Liebenswürdigkeit und Freundschaft, als zu leidenschaftlicher Liebe. Auf jeden Fall spielt die Sexualität nicht DIE entscheidende Rolle. Auf Einengung wird mit Trennung geantwortet.

Wassermann distanziert sich vom Allgemeinen, ist für Gleichberechtigung, Emanzipation und Neuerungen. Er wahrt stets seine persönliche Eigenart, denn das freie und ungezwungene Persönlichkeitsgefühl darf nicht verletzt werden. Wassermann ist das Zeichen der Bündnisse und Freundschaften, und wichtig: zwischen Freunden darf kein Zwang vorhanden sein. Freunde gestalten denn auch das Schicksal des Wassermanns mit, er muss deshalb die wirklich richtigen Freunde wählen. 

 

Die Wassermann - Frau
Die Wassermannfrau ist frei und modern eingestellt, auch unkonventionell in der Mode. Oft sind sie sehr gelassenen Naturen die Heiterkeit verbreiten. Der Partner muss den eigenen Freundeskreis würdigen. Das setzt die Wassermannfrau voraus, denn ihre Eigenheit ist ihr sehr wichtig und sie braucht daher auch eine gewisse Freiheit.  
 

Der Wassermann - Mann
Der männliche Wassermann fasziniert die Damenwelt oft auf Grund seiner unbeschwerten und witzigen Art. Zunächst ist aber der freundschaftliche Rahmen im Vordergrund, denn Wassermann gibt seine Freiheit und Selbstbestimmung nicht so schnell her. Hat er sich aber entschieden so geht dann alles sehr schnell. Ein Klammeräffchen wird er sich nie auswählen, denn auch er braucht viel Freiraum und Selbstbestimmung. 

http://www.astrografik.ch/img/shop/bgVPD.gifPartnerschaftsdeutung "VPD"
Einfühlsame Formulierungen mit Tiefgang, garantieren eine spannende, aufschlussreiche Lektüre.
35-40 Seiten   29 Euro / 35 CHF.

http://www.astrografik.ch/img/shop/bgDLF.gifLiebe-/Flirtdeutung "DLF"
Dieses Liebeshoroskop für Junge und jung gebliebene verwendet eine eher lockere Sprache.
12-16 Seiten  12 Euro / 15 CHF

mehr Partnerschaft

Siehe auch Vergleich der Mondzeichen (Sternzeichen) oder Venus/Mars und das 7. Haus
oder Sternzeichen kombiniert mit Aszendent,   Sternzeichen kombiniert mit Mondzeichen

Werbeblock

arrowTop