Die Wassermannsonne im elften Haus

Die Sonne  = Vitalität, Handlungsweise, Selbstbewusstsein, Wille, Selbstverwirklichung, Charakter 
in Wassermann = Will seine eigenen Maßstäbe finden, neue Ideen mit anderen besprechen.  
im 11. Haus = Will sich als Weltenbürger verstanden sehen, verlangt nach Selbstentfaltung .  
Siehe auch das Häusersystem.

Astrologik: Dem elften Haus (Wassermannbezug) wird im Urhoroskop Uranus zugewiesen. Uranus ist Herrscher von Wassermann. Deshalb haben wir hier die Konstellation Sonne/Uranus/Uranus. Beginnt das 11. Haus in Steinbock so kommt Saturn, Herrscher von Steinbock hinzu. Beginnt das 11. Haus in Wassermann, so kommt Uranus nochmals hinzu. Die ganze Konstellation hieße dann entweder Sonne/Saturn/Uranus/Uranus oder Sonne/Uranus/Uranus/Uranus.

Kombination der Sonne / in Wassermann / im elften Haus

Die Sonne (Wille zu Selbstentfaltung) in Wassermann (Individualität und Menschlichkeit) im 11. Haus (Eigenheiten und Unabhängigkeit) führt zu echten Unabhängigkeitsbestrebungen.

Die von Uranus beherrschte Wassermannsonne ist im elften Haus ganz ihrem Element. Sie will originell, geistreich und selbstbestimmt auftreten. In den meisten Fällen wird eine Gruppe gesucht, in der Unabhängigkeitsbestrebungen gegen das geltende Establishment vorangetrieben werden, z.B. Gewerkschaften oder linke politische Parteien. Sich mit Gleichgesinnten zusammen zu tun, empfindet man befreiend und innerhalb der gewählten Gruppe wird ein tatsächlicher Zusammenhalt gesucht und wahrgenommen. Manchmal besteht allerdings auch eine Neigung um jeden Preis etwas Besonderes sein zu wollen, was nicht immer den gewünschten Effekt hervorruft.

Beginnt das elfte Haus in Steinbock, sind innere Spannungen zwischen Anpassung an die gesellschaftliche Norm und der persönlichen Unabhängigkeit vorhanden. Beginnt das elfte Haus in Wassermann, ist der Wille zu einem Kontrastprogramm zum Normalen zusätzlich gesteigert. Ist der Aszendent in Widder will man seine Unabhängigkeitsbestrebungen unbedingt durchsetzen. Ist der Aszendent in Stier, ist die Konstellation gemässigter.

Ein Beispielhoroskop zu dieser Stellung ist
Charles Webster Leadbeater

Britischer Geistlicher (Anglikaner), Okkultist, Theosoph (ab 1984), Zusammenarbeit mit Helena Blavatsky und Anie Besant, Entdecker von Jiddu Krishnamurti als neuen Weltenlehrer, Parapsychologe, Medium, Autor. Arbeitete vor allem über die Chakren und Feinstoffkörper. 

Leadbeather hat die seltene Stellung der Wassermannsonne im elften Haus mit Aszendent Zwilling. Zusammen mit Jupiter am Aszendent ist hier klare eine geistig strebende Persönlichkeit zu erkennen. Mond in Fische und MC in Wassermann lassen weiterhin auf den Wunsch nach völliger Freiheit und Loslösung von der gesellschaftlichen Konvention erkennen. Insgesamt macht das Horoskop einen geistig etwas abgehobenen Eindruck.

Siehe auch  Wassermann Aszendent Widder oder  Wassermann Aszendent Stier./ Alle 144 Sonne/Zeichen/Haus-Kombinationen

Weitere bekannte Menschen mit dieser Konstellation

Mia Farrow Amerikanische Filmschauspielerin. War Ehefrau des verstorbenen Frank Sinatra. Soll nach zweiter Scheidung wieder mit Woody Allen zusammen leben. Vor allem bekannt durch Polanskis 'Rosemaries Baby'.

Shakira (Isabel Mebarak Ripoll) Kolumbianische Pop-Rock-Sängerin. Soll bereits mit acht Jahren ihren ersten Song geschrieben haben, mit ihren ersten beiden Alben im Alter von 14 Jahren "Magia" (Magie) und "Peligro" (Gefahr) räumt sie bei nationalen Wettbewerben ab, und ganz Lateinamerika schwärmt von ihr. Mit 15 Jahren dann das Album "Pies Descalzos" welches sich weltweit vier Millionen mal verkaufte. Ihre Songtexte sind aufmüpfig und sie überzeugt mit grossem stimmlichen Ausdrucksvermögen.

Werbeblock

arrowTop