Die Wassermannsonne im vierten Haus

Die Sonne  = Vitalität, Handlungsweise, Selbstbewusstsein, Wille, Selbstverwirklichung, Charakter 
in Wassermann = Will seine eigenen Maßstäbe finden, neue Ideen mit anderen besprechen.  
im 4. Haus = Will in ihrer Umwelt verwurzelt sein, die inneren Werte zur Entfaltung bringen. Hingabe und Handlung müssen aber gleichberechtigt neben einander bestehen können.   
Siehe auch das Häusersystem.

Astrologik: Dem vierten Haus (Krebsbeszug) wird im Urhoroskop der Mond zugewiesen. Uranus ist Herrscher von Wassermann. Deshalb haben wir hier die Konstellation Sonne/Mond/Uranus. Ist der IC in Steinbock so kommt Saturn der Herrscher von Steinbock hinzu, ist der IC in Wassermann, so kommt Uranus nochmals hinzu. Die ganze Konstellation hieße dann entweder Sonne/Mond/Saturn/Uranus oder Sonne/Mond/Uranus/Uranus.

Kombination der Sonne / in Wassermann / im vierten Haus

Die Sonne (Wille zu Selbstentfaltung) in Wassermann (Individualität und Menschlichkeit) im 4. Haus (emotionale Lebensbasis) führt zu einem nach Unabhängigkeit strebenden, meist geistig motiviertem Wesen .

Die Wassermannsonne im vierten Haus birgt oft eine gewisse innere Unruhe und den Wunsch unabhängig und doch stark verbunden mit der eigenen Familie zu sein. Nicht selten liegt eine besondere oder prägende Mutterverbindung vor. Allgemein gibt es eine Diskrepanz zwischen Herzenstakt, seelische Wärme und äussere Distanziertheit.

Ist der IC in Wassermann so kann die Unterscheidung zwischen Objektivität und Subjektivität Schwierigkeiten machen, man möchte hoch hinaus, scheut aber mögliche Konflikte. Ist der IC in Steinbock kann man Probleme zwischen gefühlsorientiertem und diszipliniertem Leben haben. Ist der Aszendent in Skorpion kommt eine, das oben Beschriebene, intensivierende Tendenz hinzu. Ist der Aszendent Waage, wird der Ausgleich zwischen emotionaler Anteilnahme und persönlicher Distanz leichter sein. 

Ein Beispielhoroskop zu dieser Stellung ist

Auguste Piccard

Schweizer Physiker, Abenteurer. Bekannt für seine Stratosphärenflug-Ballon-Experimente. Erreichte 1932 eine Höhe von 16940 m. Ab 1947 zusammen mit seinem Sohn Tiefseetauchversuche. Erreichte 1953 eine Tiefe von 3150 m. 

Mit Saturn, Pluto, Chiron und Neptun im achten Haus und der Sonne und dem Mond in Wassermann, wollte Piccard die letzten Möglichkeiten ausloten.
Mars und Jupiter im zehnten Haus weisen nochmals darauf hin, dass er die Naturgesetze (10. Haus = Saturnanalogie) herausfordern wollte.

Die Familie ist speziell (Sonne und Mond in Wassermann im vierten Haus). Sein Sohn hat sein Erbe (achtes Haus) übernommen.

Siehe auch  Wassermann Aszendent Waage oder  Wassermann Aszendent Skorpion./ Alle 144 Sonne/Zeichen/Haus-Kombinationen

Weitere bekannte Menschen mit dieser Konstellation

Django Reinhardt Belgisch-Französischer Zigeuner, Violinist, Banjospieler, Gitarrist, Jazzmusiker (Swing), Bandleader. Eignete sich eine Dreifindertechnik an. Gründete zusammen mit Stephan Grapelli eine Gruppe. Tourneen unter anderem auch mit Duke Ellington.

Alfred Adler Schüler des Sigmund Freud, Begründer der Individualpsychologie. 

Charles Dickens Englischer Schriftsteller, Erzähler, Romantiker, Journalist, Feuilletonist, Herausgeber der liberalen Tageszeitung "Daily News". Bekanntestes Werk ist wohl "Oliver Twist". Andere bekannte Werke "A Christmas Carol", "David Copperfield" oder "Bleak House". Viele seiner Werke wurden auch verfilmt. Dickens wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf. Er wollte mit seinen Werken das Gewissen der Leser wachrütteln und machte damit auf die Notwendigkeit sozialer Reformen aufmerksam.

Werbeblock

arrowTop