Die Zwillingesonne im sechsten Haus

Die Sonne  = Vitalität, Handlungsweise, Selbstbewusstsein, Wille, Selbstverwirklichung, Charakter 
in Zwillinge = Der Zwilling ist das Prinzip der Einholung und Weitergabe von logischer Informationen.
im 6. Haus = Wille sich nützlich einzureihen, kümmert sich um die Gesundheit und will klare und überschaubare Strukturen schaffen.   
Siehe auch das Häusersystem.

Astrologik: Dem sechsten Haus (Jungfraubezug) wird im Urhoroskop Merkur zugewiesen. Merkur ist auch Herrscher von Zwillinge. Deshalb haben wir hier die Konstellation Sonne/Merkur/Merkur. Beginnt das 6. Haus in Stier so kommt Venus die Herrscherin von Stier hinzu, beginnt das 6. Haus in Zwilling, so kommt Merkur nochmals hinzu. Die ganze Konstellation hieße dann entweder Sonne/Merkur/Merkur/Merkur oder Sonne/Merkur/Merkur/Venus.

Kombination der Sonne / in Zwillinge / im sechsten Haus

Die Sonne (Wille zu Selbstentfaltung) in Zwillinge (Logos und Vielfalt) im 6. Haus (Anpassung und Arbeit) führt zu vernunftbegabtem Denken im Zusammenhang mit der Einordnung in gegebene Strukturen. ...

Die Beweglichkeit der Zwillingesonne macht die Anpassung an die Umweltbedingungen (6. Haus) meist leicht. Bei der Zusammenarbeit mit anderen ist Schwung und Leichtigkeit wichtiger als als die explizite Einhaltung von hierarchischen Strukturen. Allgemein verleiht die Zwillingesonne im sechsten Haus Geschick bei fast allen Arbeiten. Wird eine Arbeit langweilig, wird ein neues Feld gesucht, denn man kann sich sehr schnell in neue Aufgabenbereiche einarbeiten.

Beginnt das sechste Haus in Stier, so ist noch mehr Anpassung zu erwarten als wenn das sechste Haus in Zwillinge beginnt. Ist der Aszendent in Schütze, neigt man vielleicht dazu, die Effizienz des eigenen Schaffens überzubewerten. Ist der Aszendent in Steinbock, neigt man zu konsequenter Schaffenskraft, die sich gerne innerhalb der vorgefundenen Strukturen beweisen will.

Ein Beispielhoroskop zu dieser Stellung ist

Bob Dylan

Amerikanischer Folk-, Rock- und Protestsänger. Komponist, Texter, Gittarist, Pianist, Harmonikaspieler, Lyriker, Schauspieler. Spielte vor allem melodiös-verträumte Musik. 

Dylan hatte starke Überzeugungen (Chiron und Pluto im achten Haus) welche er auf eine verträumte Weise an die Welt weitergeben wollte (Neptun im neunten Haus).

Der Schützeaszendent, sowie Mond-Jupiter-Saturn-Uranus-Konjunktion weisen auf sein Gerechtigkeitsempfinden, wie auch auf seine lyrische Begabung hin.
Mond-Saturn-Konjunktion in Stier gaben im seine unverkennbare, eher traurig-schleppende Stimme. 
 

Siehe auch  Zwilling Aszendent Schütze oder  Zwilling Aszendent Steinbock./ Alle 144 Sonne/Zeichen/Haus-Kombinationen

Weitere bekannte Menschen mit dieser Konstellation

Ian McKellen Britischer Bühnen- und Filmschauspieler. Ausgesprochen vielseitiger Charakterdarsteller. Weltbekannt nicht nur durch seine Rolle als Zauberer "Gandalf" in Tolkiens Fantasieromaverfilmung "Herr der Ringe". 

Konstantin Wecker Deutscher Pop-Sänger, Liedermacher, Pianist, Zeitkritiker, Spiritist, Lyriker, Philosoph. Vor allem aktiv und bekannt in den 70er und 80er Jahren.

Robert Schumann Deutscher Jurist, Pianist (Karriereabbruch nach Fingerlähmung ab 1830). Vertreter der Romantik, Komponist, Chorleiter. Seit 1850 geistesgestört. 1854 Selbstmordversuch. 

Werbeblock

arrowTop