Die Löwesonne im zehnten Haus

Die Sonne  = Vitalität, Handlungsweise, Selbstbewusstsein, Wille, Selbstverwirklichung, Charakter 
in Löwe = Geltungsdrang und Lebensfreude strahlt der Löwe aus; es ist als hätte er eine Welt zu verschenken .
im 10. Haus = Will Anerkennung durch Leistung erlangen, will Berufung finden und in diesem Wirken Beachtung erreichen. Verhält sich den gesellschaftlichen Normen angepasst.  
Siehe auch das Häusersystem.

Astrologik: Dem zehnten Haus (Steinbockbezug) wird im Urhoroskop Saturn zugewiesen. Die Sonne ist Herrscher von Löwe. Deshalb haben wir hier die Konstellation Sonne/Sonne/Saturn. Beginnt das 10. Haus in Krebs so kommt Mond, Herrscher von Krebs hinzu. Beginnt das 10. Haus in Löwe, so kommt die Sonne nochmals hinzu. Die ganze Konstellation hieße dann entweder Sonne/Sonne/Mond/Saturn oder Sonne/Sonne/Sonne/Saturn.

Kombination der Sonne / in Löwe / im zehnten Haus

Die Sonne (Wille zu Selbstentfaltung) in Löwe (souveräner Selbstausdruck) im 10. Haus (reale Lebensziele) führt zu erfolgsorientiertem Auftreten in der Gesellschaft. 

Das von der Sonne regierte Löwezeichen in Bereich der Selbstverwirklichung in der Gesellschaft (10. Haus) bringt Licht und Kraft (Sonne) um für sich einzustehen und sich im rechten Licht darzustellen (Löwe). Für den eigenen Erfolg ist die die Löwesonne im Bereich des zehnten sogar Hauses bereit, eigene Bedürfnisse in den zweiten Rang zu stellen. Mit Kraft und Wille zeigt die Sonne hier was sie kann, organisiert und stellt sich selbstbewusst jedem Publikum dar. Manchmal kann aber auch Selbstüberschätzung zu empfindlichen Rückschlägen in der Kariere führen. 

Ist der MC in Krebs, werden vor allen viele emotionale Bedürfnisse hinten anstehen müssen. Ist der MC in Löwe kann das Selbstbewusstsein unverwüstlich sein. Ist der Aszendent in Waage, versteht man sich mit fast allen Menschen gut zu stellen. Ist der Aszendent in Skorpion kommt ein eiserner Wille hinzu.

Ein Beispielhoroskop zu dieser Stellung ist

Henry Steele Olcott

Amerikanischer Theosoph, Okkultist, Religionsphilosoph, Autor. Gründete zusammen mit Helena Blavatsky die Theosophische Gesellschaft. Beschäftigte sich vorwiegend mit dem Buddhismus und dem Hinduismus.

Ein starkes Selbstbewusstsein und die Suche (Neptun) nach den seelischen Wurzeln (IC) führten bei Olcott zu mystischen Fragen. Auch die Skorpionsonne im ersten Haus weist auf ein emotional suchendes Wesen hin. Nie kann man die Tiefen des Seins wirklich mit dem Verstand schlüssig erforschen. Emotionen dringen immer durch (Mond im ersten Haus in Opposition zu Mars). Merkur als Herrscher von 9 in 11 in Konjunktion zu Saturn, stellt die Frage nach der wirklichen Wahrheit. Auch Chiron im achten Haus sucht nach der Wahrheit der Seele.

Siehe auch  Löwe Aszendent Skorpion oder  Löwe Aszendent Waage./ Alle 144 Sonne/Zeichen/Haus-Kombinationen

Weitere bekannte Menschen mit dieser Konstellation

Jennifer Lopez Amerikanische Tänzerin, TV- und Filmschauspielerin, Sängerin, schnelle Karriere in Film und Musik. Wurde 2002 bei den MTV Music Awards als "Best Female" ausgezeichnet und zur "Sexiest Woman Alive" gekürt. 

Monica Lewinsky hatte eine Affäre mit Bill Clinton, die sie angeblich nicht wollte. Clinton zeigt öffentlich Reue. Lewinsky will nichts von Mitverantwortung wissen und bringt sich aber mit Webeeinnahmen und endlosen öffentlichen Auftritten gut ins Geschäft. 

Gottlieb Duttweiler Schweizer Unternehmer, Sozialpolitiker, Gründetet 1925 den Lebensmittelkonzern 'Migros-Genossenschaftsbund' zunächst aus sozialpolitischen Überlegungen heraus. Heute hat der Konzern rund 67'000 Beschäftigte. 1935 Gründete er die Partei Landesring der Unabhängigen. Und eine Zeitung, 'Die Tat'. War Mitglied im Nationalrat.

Albert Ballin Deutscher Reeder, Großindustrieller, Neureicher. Baute 1914, das damals größte Schiff der Welt. Seine Hamburg-Amerika-Linie war auf allen Weltmeeren unterwegs. Ballin läutete das Zeitalter der Luxus-Liner ein. 

Werbeblock

arrowTop