Die Löwesonne im vierten Haus

Die Sonne  = Vitalität, Handlungsweise, Selbstbewusstsein, Wille, Selbstverwirklichung, Charakter 
in Löwe = Geltungsdrang und Lebensfreude strahlt der Löwe aus; es ist als hätte er eine Welt zu verschenken .
im 4. Haus = Will in seiner Umwelt verwurzelt sein, die inneren Werte zur Entfaltung bringen. Hingabe und Handlung müssen aber gleichberechtigt neben einander bestehen können.  
Siehe auch das Häusersystem.

Astrologik: Dem vierten Haus (Krebsbeszug) wird im Urhoroskop der Mond zugewiesen. Die Sonne ist Herrscher von Löwe. Deshalb haben wir hier die Konstellation Sonne/Sonne/Mond. Ist der IC in Krebs so kommt Mond der Herrscher von Krebs nochmals hinzu, ist der IC in Löwe, so kommt die Sonne nochmals hinzu. Die ganze Konstellation hieße dann entweder Sonne/Sonne/Mond/Mond oder Sonne/Sonne/Sonne/Mond.

Kombination der Sonne / in Löwe / im vierten Haus

Die Sonne (Wille zu Selbstentfaltung) in Löwe (Souveräner Selbstausdruck) im 4. Haus (emotionale Lebensbasis) führt zu innerem Stolz und Warmherzigkeit.

Dieser innere Stolz kann sowohl zu besonderen Leistungen führen, wie auch das Problem aufwerfen, dass man Schwierigkeiten hat, sein Können unter Beweis zu stellen, weil man sich in seinem Stolz verletzt fühlt, dies tun zu müssen. So kann es sein, dass die Löwesonne im vierten Haus lange darauf wartet, dass ihr Glanz zuströmt, weil sie denkt, dass sie sich erst dann wirklich entfalten wird können. Diese Erwartungshaltung kann fatal sein. Denn erst muss man zeigen was man kann, ehe der Glanz auf einem zukommen kann.

Ist diese Problematik einmal erkannt, so können die Leistungen fliessen. Dabei zeigt sich, dass die Löwesonne im vierten Haus weites Potential an Kreativität hat und sie von innen heraus sich ihrer Leistung sicher sein kann. Dies gelingt vor allem dann, wenn die subjektive innere Erwartungshaltung abgebaut wird und einer objektiven Betrachtung mehr Raum gegeben wird. 

Ein Beispielhoroskop zu dieser Stellung ist

Jean-Jacques Sempé

Französischer Zeichner, Karikaturist, Melancholiker (poetischer Humor), Veröffentliche zahlreiche Bildbände.

Mit Löwesonne im vierten Haus und Mond in Fische sind bei Sempé die Gefühlswelten besonders angeregt. Mit Mond im elften Haus und Aszendent Zwilling liegt ihm die Beobachtung der Menschen und der Welt (Schütze im siebten Haus). Mit Saturn im neunten Haus und Jupiter und Neptun im 5. Haus möchte er etwas sinnvolles machen.

Sempé hat sehr liebvolle, immer irgendwie etwas verträumte Illustrationen geschaffen und dabei das Menschliche und all zu Menschliche stehst auf eine etwas humoristische Art (Aszendent Zwilling) dargestellt. Sempé lacht niemand aus, man kann ihn nicht als Satiriker sehen, er versteht viel mehr warum Menschen sind, wie sie sind. Seine Herzlichkeit und menschliche Wäre ist in all seinen Werken zu erkennen.

Siehe auch  Löwe Aszendent Stier oder  Löwe Aszendent Zwillinge./ Alle 144 Sonne/Zeichen/Haus-Kombinationen

Weitere bekannte Menschen mit dieser Konstellation

Melanie Griffith US-amerikanische Schauspielerin, Tochter einer Schauspielerfamilie. Den ersten Filme drehte sie im Alter von nur 12 Jahren, ihre erst Hauptrolle bekam sie im Film "Die Heiße Spur" 1975. Der große Durchbruch war aber der Film "Die Waffen der Frauen" 1988. Griffith war schon vier mal verheiratet. Unter anderem mit Don Johnson, heute mit Antonio Banderas verheiratet. Sie hat drei Kinder. 

Neil Armstrong Amerikanischer Astronaut, Raumfahrttechnologe, betrat den Mond als erster Mensch am 21.7.1969. Heute Professor für Luft- und Raumfahrttechnologie in Cincinnati/Ohio. 

Helena Blavatsky Russische Okkultistin, Theosophin, Spiritistin, Autorin. Trat in Ägypten, Russland und den USA als spirituelles Medium auf. Gründete zusammen mit H.S. Olcott 1875 die Theosophische Gesellschaft. Behauptete, in Trance von tibetischen Lehrern Geheimlehren vermittelt bekommen zu haben. 

Werbeblock

arrowTop