Die Stiersonne im zehnten Haus

Die Sonne  = Vitalität, Handlungsweise, Selbstbewusstsein, Wille, Selbstverwirklichung, Charakter 
in Stier = Stier überstürzt die Dinge nicht. Er ist zäh, ausdauernd und arbeitet bedacht an seinen Zielen. 
im 10. Haus = Will Anerkennung durch Leistung erlangen, will Berufung finden und in diesem Wirken Beachtung erreichen. Verhält sich den gesellschaftlichen Normen angepasst.  
Siehe auch das Häusersystem.

Astrologik: Dem zehnten Haus (Steinbockbezug) wird im Urhoroskop Saturn zugewiesen. Venus' ist Herrscher von Stier. Deshalb haben wir hier die Konstellation Sonne/Venus/Saturn. Beginnt das 10. Haus in Widder so kommt Mars, Herrscher von Widder hinzu. Beginnt das 10. Haus in Stier, so kommt Venus nochmals hinzu. Die ganze Konstellation hieße dann entweder Sonne/Venus/Mars/Saturn oder Sonne/Venus/Venus/Saturn.

Kombination der Sonne / in Stier / im zehnten Haus

Die Sonne (Wille zu Selbstentfaltung) in Stier (Sicherheit und Genuss) im 10. Haus (reale Lebensziele) führt zu Handlungsweisen die eine berechnende Note haben weil man nicht anecken will.

Die von Venus beherrschte Stiersonne, die so gerne immer den Überblick behält, will ihre Handlungen im zehnten Haus so einbringen, dass sich die Dinge möglichst immer nach den eigenen Vorstellungen ergeben. Dies führt leicht zu Misstrauen und entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen, mit denen man sich gelegentlich selbst im Wege steht. Dennoch ist die Stiersonne im zehnten Haus ein sicherer Hinweis auf gute Zusammenarbeit, weil Stier sich vor Ausschluss aus der Gruppe fürchtet. Geschehen die Dinge nach Wunsch und ist Vertrauen da, kann sich die Stiersonne im zehnten Haus als besonders zuverlässiger und treuer Mitstreiter in der Verfolgung von Zielen erweisen. So kann der persönliche Erfolg dann von beachtenswerter Blühte sein und sogar ein charismatische Persönlichkeit hervorbringen.

Ist der MC in Widder, wird viel Disziplin und Konsequenz für die Erreichung eigener Ziele eingesetzt. Ist der MC im Stier kommen die Leistungen mehr in Zusammenarbeit mit andren zu Zuge. Ist der Aszendent in Löwe so setzt man enorm viel daran auch als Person beachtet zu werden. Ist der Aszendent in Krebs, geht es weniger um die eigene Person, dafür aber um so mehr in einem Team geschätzt zu werden.

Ein Beispielhoroskop zu dieser Stellung ist

Al Pacino

Italo-amerikanischer Bühnen-, Film- und TV-Schauspieler. Bekannt durch seine Rollen in 'Godfather'-Filmen (1972-90). Spielt meist Polizeidetektive oder Außenseiter der Gesellschaft. 

Sonne, Saturn, Jupiter und Uranus im von Widder beherrschten (MC in Widder) zehnten Haus, das ist ein mit Sicherheit ein Mensch, der diszipliniert und mit viel Energie an seiner Karriere arbeitet. Mit seinem Aszendent in Löwe und mit Pluto in Konjunktion dazu, kann von einer höchst konsequenten Persönlichkeit ausgegangen werden. Mit Mond in Schütze im fünften Haus mag er die Geste, das Schauspiel. Treue zu gesellschaftlichen Normen ist aus diesem Horoskop genau so zu erkennen, wie den Wunsch die Konventionen zu sprengen. Also Polizist und Aussenseiter zugleich.

Siehe auch  Stier Aszendent Krebs oder  Stier Aszendent Löwe./ Alle 144 Sonne/Zeichen/Haus-Kombinationen

Weitere bekannte Menschen mit dieser Konstellation

Jack Nicholson Amerikanischer Bühnen- und Filmschauspieler (Charakterrollen), Regisseur. Vor allem bekannt durch die Filme 'Easy Rider', 'Chinatown' oder 'Batman'. 

Honore de Balzac Französischer Romanautor des soziologischen Realismus, bedeutender Zeitchronist. Schrieb vor allem Gesellschaftsromane, aber auch mystisch-spiritualistische Werke. Sah die treibende Kraft des Menschen im Streben nach Geld und Macht. Hauptwerk die 40bändige Sittengeschichte Frankreichs.

Enya Gaoth Dobhair Irische Musikerin, Sängerin, Lyrikerin. Spielte zuerst mit drei Geschwistern, startete ab Mitte der 1980er ihre Solokarriere. Enyas Lieder sind neben der Musik auch für die Lyrik anerkannt. Einige Textsongs wurden berühmt. Ihr Lied Only time war ein Nummer 1 Hit in Deutschland. Auch Enya's Titelsong zum Monumentalfilm "Herr der Ringe" nach einer Erzählung von J.R. Tolkien war ein Nummer 1 Hit.  

Anouk Aimée (Nicole Françoise Dreyfus) Die französische Schauspielerin die bereits mit 13 Jahren in einem Film mitspielte, hatte erst in Marseille Tanzunterricht und danach in Paris Schauspielunterricht erhalten. Sehr oft spielte sie geheimnisvolle, rätselhafte Frauen. Viele große Regisseure haben mit ihr zusammengearbeitet, unter anderem auch Federico Fellini. In Fellinis Film "Das süße Leben" stand sie mit Marcello Mastroianni vor der Kamera. Sie ist eine der ganz großen Schauspielerinnen des europäischen Kinos. Aber sie war auch in Hollywood tätig unter anderem im Film "Ein hauch von Sinnlichkeit" an der Seite von Omar Sharif

Werbeblock

arrowTop