Die Jungfrausonne im vierten Haus

Die Sonne  = Vitalität, Handlungsweise, Selbstbewusstsein, Wille, Selbstverwirklichung, Charakter 
in Jungfrau = Sachlichkeit und Nüchternheit. Ordnen, reinigen, sortieren, die Trennung der Spreu vom Weizen
im 4. Haus = Will in seiner Umwelt verwurzelt sein, die inneren Werte zur Entfaltung bringen. Hingabe und Handlung müssen aber gleichberechtigt neben einander bestehen können. 
Siehe auch das Häusersystem.

Astrologik: Dem vierten Haus (Krebsbeszug) wird im Urhoroskop der Mond zugewiesen. Merkur ist Herrscher von Jungfrau. Deshalb haben wir hier die Konstellation Sonne/Mond/Merkur. Ist der IC in Löwe so kommt die Sonne der Herrscher von Löwe nochmals hinzu, ist der IC in Jungfrau, so kommt Merkur nochmals hinzu. Die ganze Konstellation hieße dann entweder Sonne/Sonne/Mond/Merkur oder Sonne/Mond/Merkur/Merkur.

Kombination der Sonne / in Jungfrau / im vierten Haus

Die Sonne (Wille zu Selbstentfaltung) in Jungfrau (Sorgfalt und Fleiß) im 4. Haus (emotionale Lebensbasis) führt dazu dass man sich selbst, seine Umgebung und die Welt rational beobachtet.

Die ökologisch eingestellte Jungfrausonne am tiefsten Seelenpunkt im Horoskop, weist auf eine Verbindung von Verstand und Gefühl hin. Dies kann harmonisch, im Sinne einer realistischen Einschätzung seiner selbst und der Welt geschehen, aber auch disharmonisch, weil das Jungfrauprinzip gerne Fehler sieht, was zu grundlegenden Zweifeln an der Richtigkeit seiner selbst und der Welt führen kann. Wirklich aufgehen können Menschen mit dieser Sonnenstellung, wenn sie zu einem größeren Ganzen beisteuern können, so finden sie ihren wahren Platz in der Gesellschaft und müssen damit nicht immer an sich und ihrer Umgebung etwas zu ordnen oder kritisieren haben. 

Die Jungfrausonne im vierten Haus hat eine Neigung Gefühle zu rationalisieren und kann sich selbst damit unglücklich machen. Es ist für diese Konstellation besonders wichtig eine gewisse emotionale Intelligenz zu erreichen und zu lernen, auch Dingen zu vertrauen, welche nicht immer berechenbar sind. Dann kommt das große Potential dieser Konstellation zum Tragen.

Ein Beispielhoroskop zu dieser Stellung ist

Theodor Storm

Deutscher Jurist, Landvogt, Dichter, Spätromantiker, Novellist (58 Novellen).

Storm war zunächst noch etwas unsicher und sentimental in seinen frühen Werken (Krebsaszendent und Jungfrausonne im 4. Haus in Quadrat zu Neptun und in Opposition zu Pluto und Chiron). Als er seine innere Sicherheit gefunden hatte, kamen seine gesellschaftskritischen Betrachtungen (Wassermann im 8. und 9. Haus, sowie Saturn im 9. Haus) immer mehr zum Tragen.

Sonne in Jungfrau und Mond in Skorpion, machten ihn zu einem unbestechlichen Betrachter und Analytiker seiner Zeit. Und das musste er in schöner aber klarer Form in die Gesellschaft tragen (Pluto als Herrscher von 5 in 10 und Merkur im 5. Haus).

Siehe auch  Jungfrau Aszendent Krebs oder  Jungfrau Aszendent Zwillinge oder  Jungfrau Aszendent Stier./ Alle 144 Sonne/Zeichen/Haus-Kombinationen

Weitere bekannte Menschen mit dieser Konstellation

Jean Renoir Französischer Mathematiker, Philosoph, Filmregisseur, Drehbuch- und Romanautor, Produzent, Schauspieler. Sohn von A. Renoir.. Biographie: 'Mein Vater', 'Mein Leben und meine Filme'.

Leo Tolstoi Adliger, Gutsverwalter, Soldat, Autobiograph, Pädagoge, Kirchenkritiker, Romancier, Dramatiker, Moralist, Kulturkritik, Religionsphilosoph. Starb auf der Flucht vor seiner Familie 1910.Gilt als Klassiker der Weltliteratur. 

Robert Lembke Deutscher Journalist, Quizmaster. Bekannt für seine über viele Jahre hinweg populäre Quizsendung 'Was bin ich?' sowie für seine Schlagfertigkeit und seinen trockenen Humor. 

Werbeblock

arrowTop